Will nur noch heulen.... (Sorry, ist lang)

Hey,
Eigentlich bin ich nur stille mitleserin, doch ich muss mich mal auskotzen/ausheulen....

Mein Partner und ich versuchen nun seit 1 1/2 Jahren intensiv ein kleines Wunder zu bekommen. Wenn ich die Zeit davor mit rechne in der wir nicht verhütet haben sind es sogar schon fast 5 Jahre und bei mir macht sich nur noch Verzweiflung breit... um mich herum kriegen alle ihre Wunder und ich muss mich für alle freuen..... auf der einen Seite ist dem ja auch so, aber auf der anderen Seite ist da nur noch die Verzweiflung.
Das für mich schlimmste ist das mein Partner das ganze scheinbar viel lockerer sieht: wenn es passt dann wird es schon passieren. Ich soll mich selber nicht so stressen. Doch wie soll man das alles abstellen? Darauf weiss er selber keine Antwort.
Er scheint auch nicht zu verstehen, wie schwer bzw wie sehr man anfängt zu verzweifeln wenn der Wunsch so gross ist.....

Nun wollen wir zumindest mal alles abchecken lassen, denn ich möchte Klarheit haben ob alles in Ordnung ist.
Sorry, das es so lang geworden ist....

1

Bin in der gleichen Situation. Seit ca. 27 Zyklen.... Nicht einmal bekam ich einen hauchzarten Strich zu Gesicht. Mein Partner nimmt es auch seeeehr locker...Allein in der nahen Nachbarschaft sind in den 27 Zyklen 6 Kinder geboren. Manche haben in der Zeit sogar ein zweites Kind gezeugt.

Bleibt nur weiter Bangen! 💪🏻

3

Das fällt aber sehr schwer.... zumal man selber nicht mehr weiss wohin mit seinen Gedanken und Gefühlen...

2

Hey,

ach man, ich bin in einer ähnlichen Situation und weiß wie doof das ist.

Euch durchchecken zu lassen ist auf jeden Fall mal eine gute Idee. Hast du schon mal deinen Zyklus beobachtet? Länge, Eisprung, etc? Vielleicht ist es ja nur eine kleine Stellschraube, die nur gefunden werden muss.

Alles Gute #blume

4

Der Zyklus schwankt zwischen 29 und 33 Tagen. Es bestimme ich nicht... habe ich auch vor 11 Jahren bei meiner Tochter nicht getan... würde mich nur noch mehr runterziehen...
Und das durchchecken bezieht sich aus meinen Augen eher auf meinen Partner... da er schon eine homonstörung hat, allerdings hat sein Arzt gesagt das die künstlichen Hormone eher kontraproduktiv sind...

5

Hi meine liebe. Ich hab am Wochenende nach 1 Jahr mein ersten positiven Test in der Hand gehalten, vllt muntert dich das auf ♡ mein Zyklus war extrem unregelmäßig von 26 bis 36 Tagen, vor 3 Monaten hab ich mir ovus(von amazon) bestellt & wusste nun immer wann mein Eisprung ist. Dieses mal hat es tatsächlich geklappt. Versuch es doch mit denen, falls du sie noch nicht probiert hast. Ich drücke dir ganz fest die Daumen .

Falls du dich durchchecken möchtest, sollte dein Mann vorab das auch tun und ein Spermiogramm abgeben, dass wird deine Ärztin benötigen um euch zu helfen.

6

Das wollen wir nun in Angriff nehmen. Ist halt immer die Frage, wann die Ärzte Zeit haben...

Top Diskussionen anzeigen