Schwanger trotz Pilzinfeltion

Hi Mädels, habe auf euch und meinen Mann gehört und war heute tatsächlich beim FA und siehe da sie sagt; sie haben einen mega Pilz 🙈🙈🙈... Soll vorkommen hatte ich vorher noch nie... vermute das der Pilz vom ritex Kinderwunschgel kommt... hatten vorher noch nie welches genutzt und denke dass ich darauf allergisch reagiert habe... die FA meinte auch kann sehr gut möglich sein... ich habe diesen Zyklus schon abgeschrieben.. nächsten Freitag müsste die mens komme denke nicht das es diese mal geklappt hat... aber hatte einer von euch schon mal nen Pilz und hat dennoch positiv getestet?? Wäre voll schön aber mein Gefühl sagt noch dass wir warten müsse.. habe ab und an so ein ziehen im unteren Rückenbereich aber das war's auch schon.. LG

1

Hallo!

Ich hatte in meiner letzten SS (leider Eileiterschwangerschaft- aber das hat mit dem Pilz nichts zu tun) einen. Ich habe ihn homöopathisch behandelt und es war nicht weiter schlimm, bzw. nach 2 Zäpfchen gut.

Denke eine Vaginose (Bakterien) könnten hinderlich sein, soweit ich informiert bin, und auch unbehandelt gefährlich für den Embryo, ein Pilz nicht.

Alles Gute #klee #schwanger

2

Ein Pilz ist bloß unangenehm, aber sonst nicht weiter schlimm:-) viel Glück#klee

Ich nehme an, du nimmst jetzt so ein Kombi-Zeugs? Cremen solltet ihr beide:-) Gute Besserung!

LG Luthien mit #stern

5

Danke und ja, habe jetzt so nen Kombi Medikament bekommen... mein Mann soll auch die Salbe nutzen... war mir total unangenehm.. aber dachte mir dass das bestimmt vom Gleitgel kommt. Naja hoffe es klappt nächsten Monat auch ohne Gleitgel

3

Ja, ich, zumindest so ähnlich, bei meinem Kleinen letztes Jahr. Ich hab es öfter mal, wahrscheinlich wegen zu intensiver Hygiene. Mir ist das auch nicht peinlich, man lebt damit.
Jedenfalls hatte ich in der eigentlichen Es-Zeit einen Pilz und wir hatten deshalb keinen Sex. Hatten wir danach dann 1x und zack, schwanger. Nach über zwei Jahren üben.😅
Diesmal hatte ich gleich zu Beginn der Ss wieder einen. Das eine schließt das andere jedenfalls nicht aus.😊

Liebe Grüße

4

Gott sei Dank, du sprichst mir aus der Seele :-D Bin grad auch an dem Punkt angekommen und hab eine Infektion. Hab aber eine Freundin die in der Frühschwangerschaft (wo sie noch nicht wusste das sie überhaupt Schwanger ist) ne Infektion hatte, hat dann aber trotzdem nen Test gemacht und siehe da jetzt ist sie in SSW 13+2 und hat es nicht glauben können ^^

Ihre FÄ meinte dann auch das die Infektion durch die Hormonumstellung in der Schwangerschaft gekommen ist, weil das Immunsystem dann ja verrückt spielt. :-p

Also die Hoffnung stirbt zuletzt #klee

6

Hallo Ich👋🏻
Hatte das bei beiden Schwangerschaften.

Bei der ersten hatte ich plötzlich zwischenblutungen, was ich vorher nie hatte und war dann beim FA. Die meinte sie haben eine Infektion musste Antibiotika nehmen, habe auch gedacht kann dann gar nicht schwanger sein und den zyklus schon abgeschrieben und eine Woche später bei ES+14 war der Test positiv. Meine Tochter ist jetzt fast 11 Monate❤️

Bei meiner 2. Schwangerschaft jetzt wusste ich das ich schwanger bin und als ich beim FA war zum Betätigen war meinte sie: "oh sie haben ein wenig Pilz" 🙈
Hat mir dann nichts verschrieben weil ich meinte das ich das immer am anfang einer Schwangerschaft wohl habe und siehe da, es ist von alleine weg gegangen! :)

Habe mir für das nächste Mal vorgenommen einfach meinen PH wert in der scheide zu kontrollieren, dann weiß ich schon ob ich schwanger bin oder nicht😂

Alles Gute,
Blubb810 mit Babyboy inside 30+0 und littlegirl 10 Monate

Top Diskussionen anzeigen