Diese sch*** Nebenwirkungen!

#winke

Ich muss mal jammern! Seit ein paar Tagen nehme ich 600mg Progesteron pro Tag und die Nebenwirkungen nerven mich so sehr...#aerger

Die Brustschmerzen sind eigentlich das schlimmste. Selbst ohne BH tut es durchgehend weh und drankommen darf ich schon gar nicht.
Zusätzlich bin ich müde als hätte mich ein Bus überrollt.

Ich sehne das absetzten herbei...

Lg
Nina

1

Ich fühle mit dir. Ich nehme seit letzten Freitag die selbe Dosis. Zwar tun mir die Brüste nicht weh aber ich bin müde und fertig. Außerdem nervt das geschmiere. Seit die Ovitrelle draußen ist habe ich vermehrt Haarausfall.... Ich könnte so weiter meckern. Wenn die ganze sch... Dann wenigstens zum Erfolg führen würde aber irgendwie glaube ich nicht dran.

4

Das Geschmiere ist echt blöd. Aber oral sind die Nebenwirkungen noch schlimmer.

Wie weit bist du?

2

Huhu. Ich verstehe, was du meinst. Wobei ich nahezu nur mit der Müdigkeit zu kämpfen habe. Wie narkotisiert laufe ich tagsüber herum. Und ich nehme nur 300mg am Tag.

Das absetzen wäre traumhaft. Wobei es auf der anderen Seite auch gerne noch 3 Monate dauern dürfte 😏 Mein FA meint, im Falle einer Schwangerschaft soll ich es weiter nehmen.
Wie weit bist du denn im Zyklus?

3

Narkotisiert trifft es! #rofl

Ich musste in meiner ersten Schwangerschaft bis zur 14ten Woche das Zeug nehmen. Aber dann lässt es sich leichter ertragen. Man weiß ja dann wofür und das es sich lohnt.
Heute bin ich ES+5 evtl. auch 6.

6

Das glaube ich gern, dass es dann „leichter“ ist.
Mir setzt mein Zyklus generell mega zu und es macht mich fertig. Seit ich die Pille abgesetzt habe, leide ich unter Stimmungsschwankungen, Fressorgien, Antriebslosigkeit und eben diese Müdigkeit.
🙄😔

5

Oh ich kann das sehr gut nachvollziehen, letzten Zyklus ging es mir ganz genauso. Es war wirklich die Hölle mit den Schmerzen.

Drück Dir die Daumen das es sich lohnt 🍀🍀

7

Ich weiß genau, was du meinst. Oh bin bei ES+7 meine Brüste sind riesig und empfindlich. Und ich habe so ein Reißen im Bauch. Ich habe um Weihnachten letztes Jahr schon einmal Progestan genommen und war dann mit einer Zyste kurzzeitig im Krankenhaus. Jetzt weiß ich nicht, ob es wieder eine Zyste ist, nur blöde Nebenwirkungen oder ob es vielleicht doch ein gutes Zeichen ist...

Top Diskussionen anzeigen