Mönchspfeffer

Absetzen oder lieber nicht? Vorher war mein Zyklus bei 25-29 Tagen und seit mönchspfeffer ist er bei 22-25. bringt das absetzen alles durcheinander? Hat jemand Erfahrung mit dem absetzen?

1

Warum hast du Mönchspfeffer eingenommen? Dein Zyklus war ja vorher normal. Wenn er so erheblich deinen Zyklus verkürzt, dann ist er nicht das richtige für dich. Einfach nicht mehr nehmen. LG

2

Ich hab es unterstützend genommen und mein Arzt meinte ich könne es einfach nehmen. Ich hab viel gutes darüber gelesen und war überzeugt aber vielleicht ist es doch nicht gut für mich

3

Ja vllt. gibt es noch was anderes was du nehmen kannst. Alles Gute

4

Vielleicht ist er nicht das richtige für dich!
Absetzen, oder du wartest noch einen Zyklus ab wie es sich entwickelt, manchmal braucht es etwas Zeit.
Ich bin damit sschwanger geworden.
lg🌼

5

Ich nehme es nun schon seit Januar. Morgen soll der Eisprung sein. Ich mag es irgendwie nicht mehr nehmen. Dachte es hilft mir auch bei mens Beschwerden. Ich hab immer heftige Schmerzen aber das ist damit auch nicht besser geworden

6

Bezgl Mensschmerzen und PMS hatte ich mir auch mehr versprochen.
Habe davon Pickel bekommen, und es dann nur noch in der zweiten Hälfte genommen zur Unterstützung!
Jetzt habe ich noch eine Großpackung übrig!😅

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen