Ovu - Orakel und Progesteron đŸŒ± Knifflige Frage

Guten Morgen Leute,

Habe heute mal eine etwas knifflige Frage.
Seit ein paar Monaten nehme ich in der 2. ZH Progesteron vaginal. 400 mg tÀglich. Bis zum 28. Zt, dann setze ich es ab (wenn der Sst negativ war) und 2-3 Tage nach absetzen beginnt dann meine Periode.
Warum auch immer habe ich mich nun seit langem mal wieder ans Orakeln gemacht. Seit 3 Tagen. Die Linie wird stÀrker. (Habe noch 3 Tage bis zur eigentlichen Mens).
Testen mit einem Sst trau ich mich irgendwie diesmal nicht. Es ist jedesmal so enttÀuschend.
Nun stelle ich mir folgende Frage :
Man weiß ja das kurz vor der Periode das LH nochmal ansteigen kann und die Ovu's deswegen auch wieder stĂ€rker werden können.
Aber ist das auch unter der Progesteron - Einnahme so? đŸ€”
Mit dem Progesteron unterdrĂŒckt man ja das die Periode (zu zeitig) kommt. Mein Körper kann ja, mal ganz profan gesehen, nicht wissen wann ich die Zufuhr des Progesterons beende bzw. absetze. DĂŒrfte er dann auch (noch) kein LH ausschĂŒtten?
Ich hoffe ihr versteht meine etwas seltsame Frage.
LG 😅

1

Da sprogestan beeinflusst das Orakel nicht.
Es unterdrĂŒckt die Periode auch nicht. Es gibt durchaus viele wo die mens trotzdem kommt...
Progestan ist ein Körper eigenes Hormon welches zusÀtzlich gegeben wird um den Zyklus zu regulieren und die svhleimhaut aufzubauen.
Aber nein es unterdrĂŒckt das nicht.
Orakel ist eine Chance von 50:50... Wie du selber sagst kann er positiv werden und die. Mens ttudelt ein...
Leider Gottes muessen wir immer abwarten...

LG Meli mit Leo im Herzen und 4 Geschwistersternen#herzlich#stern 43 ĂŒz

2

Lieben Dank fĂŒr deine Antwort. Ja, das leuchtet ein. Ich weiß dass das Progestan bei jeder Frau anders wirkt und bei anderen die Mens nicht unterdrĂŒckt. Bei mir ist das aber Gott sei Dank der Fall.🙄
Vor ein paar Monaten war ich schwanger gewesen. Leider nur kurz. Bis dahin habe ich jeden Monat orakelt. In dem Monat als es dann klappte schlugen die Ovu's beim orakeln "kurz vor der zu erwartenden" Mens viel stÀrker an als die Jahre zuvor. Seit der kurzen Schwangerschaft hatte ich auch nicht mehr orakelt bis jetzt vor ein paar Tagen.
Ich weiß, jede Schwangerschaft ist anders. Das muss jetzt nicht so sein. Hab seit dem traurigen Ereignis auch keine Sst auf Vorrat mehr zu Hause, sondern kaufe mir jeden Monat am letzten Progestan - Tag einen Einzigen um zu testen. Nunja, ich werd einfach die paar Tage noch abwarten und dann wie gehabt testen. HĂ€tte ich bloß das Orakeln weiterhin gelassen, jetzt bin ich leider nicht mehr so gelassen.

3
Thumbnail Zoom

Hallo, mir geht es auch so. Ich bin jetzt bei es + 15 um darf noch bis morgen progrstan nehmen. Wenn der sst dann negativ ist, soll ich es absetzen. Da der sst bis heute bis auf von mir vermutete vl's negativ bleibt, habe ich parallel mit dem Orakeln begonnen. Ich finde es wird stĂ€rker - bin mir aber so unsicher, da ja der sst negativ ist. Könnt ihr mal drauf schauen bitte 🙏

Top Diskussionen anzeigen