Schwanger trotz PCO-SYNDROM?

Hallo ihr Lieben,

ich bin 31 Jahre alt, übergewichtig, habe Akne und eine starke Behaarung an Stellen, wo Frau es nicht gebrauchen kann.

In meiner Pubertät hat meine FA mir die Diane verschrieben, da ich zu viele männliche Hormone habe und ansonsten keine Kinder bekommen kann.

Später haben wir die Pille mal gewechselt, weiß den Namen aber nicht mehr.

Vor 4 Jahren habe ich die Pille abgesetzt, mein Freund und ich wollten locker schauen was passiert.
Bis heute bin ich nicht schwanger geworden.

Langsam wird der Kinderwunsch aber konkret und ich habe die Befürchtung, niemals Mami werden zu können... :(

Es findet auch gar kein ES statt, habe vor ein paar Zyklen erstmals begonnen meine Tempi zu messen.

Am Ende des Monats habe ich seit längerem einen FA-Termin, um das Problem anzusprechen.
Habe aber ehrlich gesagt kein gutes Gefühl...

Meine Zyklen sind unterschiedlich lang, in letzter Zeit um die 36 Tage.

Gibt es hier jemanden der trotz PCO in vollem Ausmaß schwanger geworden Ist?

1

Ich bin trotz Pco ( Zyklen von über 100 Tagen) damals ungeplant schwanger geworden. Es war echt ein Wunder! Diesmal üben wir schon seit über einem Jahr und es passiert nichts! Wir müssen jetzt mit clomifen stimulieren..

2

Hey Hallo,
Ich bin zwar (noch) nicht schwanger aber vielleicht darf ich trotzdem etwas dazu sagen?
Ich habe August 17 die Pille abgesetzt.
Bis Dezember auch ES gehabt. Danach nicht mehr... Im Februar wurde PCO mit IR festgestellt. Habe dann Tabletten zum auslösen der Blutung bekommen. Seit Ende Februar nehme ich Metformin und hatte vor 9 Tagen das erste mal wieder einen ES!!! Juhuu
Also ich bin guter Dinge, dass wir alle trotz PCO schwanger werden. Auch wenn es jetzt noch nicht geklappt hat. :)

6

Hey na klar #herzlich

Das ist doch toll, wie hast du den deinen es bestimmt??

Das ist eine tolle einstellung , so denke ich auch ich hab die pille im april 2017 abgesetzt und hatte einen 90 tage zyklus dan wurd pco diagnostiziert ohne ir aber dafür hashimoto.. während dessen wurde ich schwanger aber wie gesagt war meine sd nicht eingestellt..

Mittlerweile bin ich gut eingestellt und nehme seit januar metformin ernähre mich überwiegend gesund und mache paar mal die woche sport.. seitdem hab ich einen kurzen zyklus im vergleich davor und ES, was mich total motiviert auch wenns noch nicht geklappt hat ..

Ich bin guter dinge und drücke allen die daumen das es sobald wie möglich klappt bei uns allen

9

Hey bo1703,
Ich messe, seitdem ich im Februar meine Blutung mit Chlormadinon auslösen musste, die Temperatur. Das erste mal. Und mache gleichzeitig Ovu Tests und war bei der KiWu, die sagte, das Ei ist kurz vor dem springen. Es hat dann noch ein paar Tage gedauert, aber am ZT 32 sprang es dann 😁 (laut Temperatur, Ovu Test und schmerzenden Brustwarzen)
Morgen habe ich normale Vorsorge. Da kann sie mir das dann hoffentlich bestätigen. Dann drücke ich noch ein paar Tage die Daumen und dann geht es vermutlich in den nächsten Zyklus.
Es sei denn der Drache bleibt auf Grund eines anderen Besuchers weg😉
Aber das wäre im ersten Zyklus wie ein 6 er im Lotto 😄

weitere Kommentare laden
3

Hallo 😊,

Ich bin trotz PCO schwanger geworden und das obwohl ich angeblich keinen ES in dem Monat hatte. Heute ist mein ET. Zur Zyklusregulierung hab ich Clavella/Inofolic und Frauenmanteltinktur genommen und mehr Sport gemacht, obwohl ich nicht übergewichtig war. Alles Gute

8

Hey das ist ja toll :-) alles gute und herzlichen glückwunsch

Was ist den der unterschied zwischen tinktur und tee ?? Ist das eine besser als das andere ??

4

Ja ich wurd in einem 3 monate (knapp 90 tage zyklus) schwanger habe es aber leider in der 9.ssw verloren.. :) bin zwar sehr schlank und hab kaum symptome die zu PCO deuten ausser meine hormonwerte..

Das baby hab ich aber leider wegen meiner SD die nicht eingestellt war verloren..


Also es ist alles möglich! Man muss nur dran glauben

Seitdem ich metformin nehme habe ich zyklen von 30-35 tagen und einen ES :-) bin jetzt im 2 ÜZ mit metformin..

5

Ich habe auch eine SD Unterduktion. Nehme auch Tabletten.
Nachdem ich die Pille abgesetzt habe "lief" auch alles nach Plan 5 Monate. Dann fing das PCO Dilemma an 🤔
Aber ich habe hier schon so viel Gutes gelesen bezüglich PCO und Metformin. Das muss einfach alles gut werden.

7

PCO ist zwar nicht heilbar aber gut behandelbar, manchmal dauert es halt einfach länger..

Aber es gibt ja auch menschen die sind kerngesund und es klappt trotzdem nicht..

Ich denke wenn man sich nicht unter druck setzt und manches gelassener angeht ist das schon mal positiv :-) auch wenn es schwer fällt.. ich kenn das sehr gut..

Ich drück uns allen die daumen und hoffe das wunder lässt nicht länger auf sich warten

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen