Hilfe Milch in den Brüsten nach 1,5 Jahren ???

Hallo ihr lieben .

So erstmal muss ich sagen das ich seit genau 1,5 Jahren nicht mehr Stille habe auch nicht lange gestillt nur 2 Monate wenns hoch kommt.
Jetzt hab ich vor zwei Tagen auf meinen Brüsten etwas weiße Kruste wollte sie abziehen und habe entdeckt das etwas klares und milchiges rauskommt alle beide Brüste...obwohl ich schon lange abgestimmt hatte .
Kennt jemand das meint ihr ich bin wieder SS oder ????
Freue mich auf eure antworten

Achso meine letzte Periode war anstatt 7tage nur 4

Mein nmt ist am 15.04 nach meiner Berechnung wäre ich in der 3 Woche fals ich SS sein sollte

Meine letzte ss verlief mit Blutung und musste Bett ruhe einhalten .

1

Wann hast Us von Brüsten machen lassen?ich würde zum Fa gehen und mich untersuchen lassen.ist bestimmt nichts schlimmes,vllt Hormonelle Störung,aber man muss auch andere ernsthafte Erkrankungen ausschliessen.

2

Vor 3 Monaten war ich beim FA und sie hat die brust abgetastet war aber alles in Ordnung .machst mir Grad bisschen Angst wieso den Krankheit wegen milch in der Brust? Hättest du das auch ?

3

Sorry,dass ich dir Angst gemacht habe.lass es deswegen vom Fa untersuchen.vllt ist nur Prolaktin erhöht,das kann man wunderbar mit Medikamenten behandeln.Mann kan auch Galaktographie machen.

4

Huhu!

Evtl. ist dein Prolaktinwert erhöht. Ist nix Schlimmes, kann aber z. B Eisprünge verhindern. Trotzdem kann es auch andere Ursachen haben. Lass es zu Sicherheit abchecken.
Ich habe das auch, Wert leicht erhöht. Habe PCO, da kommt das häufiger vor. Eisprünge und einen regelmäßigen Zyklus habe ich trotzdem. Also kein Problem...

Liebe Grüße

5

Hallo also ich denke es ist keine milch. Die brustwarzen sondern ein sekret ab um geschmeidig zu bleiben bei dem einen ist dies deutlicher zu sehen bei den anderen nicht. Wichtig ist nur nichz dran einzudrücken und die brustwarzen zu reizen das ist nicht so gut. Kannst es ja mal googeln da findest du bestimmt was

6

Hi,
ich denke auch nicht das es Milch ist.
Ich hatte das selbe vor ca. 1 Jahr und dabei habe ich noch kein Kind (leider)
Bei mir war es eine Irritation eines Milchganges. Musste darauf ins Brustzentrum. Mach am besten eine Termin bei FA der kann dann eine sog. Wischprobe machen.
Dir alles Gute.

7

Hallo 😊
Ich hatte im Januar einen sehr frühen Abgang bei 4+1. Und den Zyklus danach hatte ich ab ES +4 oder 5 auch plötzlich Milch. Wie bei mir hatte sich Kruste gebildet und beim entfernen kam mehr hinter her. Ich bin wieder schwanger 😊
Hatte mich auch gewundert, da ich schon ein Jahr nicht mehr gestillt hatte.
Vielleicht ist es bei dir auch ein gutes Zeichen. Viel Glück 🍀

8

Hallo ihr lieben
Danke für eure antworten weiss es sehr zu schätzen ich danke euch vielmals.
Habe mir heute schon Mal einen Tester gekauft und teste in paar Tagen mein nmt sollte in 5 Tagen heute sein .

Ich habe sehr starke Kreuz und Rücken schmerzen was mir echt so sehr weh tut vllt ein Anzeichen was mich sehr verwundert den ich habe solche schmerzen und so stark nicht gehabt. Meint ihr ich kann schon in zwei tagen testen weil mein Tester von sunlife ist ab fällig der Periode gedacht ..Hmmm ich weiss auch nicht .zumahl ich echt mit hibbeln seit 3monaten aufgehört habe und garnicht so richtig gehibbelt hab.nur die Milch halt in den Brüsten und die Rückenschmerzen haben mich nochmal zum Nachdenken gebracht.
Naja schauen wir Mal😘

Top Diskussionen anzeigen