Nach Frühtest intakte Schwangerschaft - Wahrscheinlichkeit

Hey Mädels,

An die Mamas,

Wer von euch hatte nach frühen testen auch eine intakte Schwangerschaft?

Im Januar hatte ich leider einen frühen Abgang. Hatte da an Es+10 positiv testen dürfen. 7 Tage später war leider der abort.
Hier im Forum liest man auch oft das es bei einigen so ist.

Also frag ich mich wie wahrscheinlich es überhaupt ist, das dann die Schwangerschaft intakt bleibt.

LG

1

Da gibt es keine Skala fuer oder auch keine prozent Zahl.
Bei mir zum Beispiel ich war insgesamt 4 mal schwanger... Aber nur einmal war die ss intakt bis zur 16 ten wiche... Dann musste ich meinen Sohn leider gehen lassen.
Die 3 ss davor waren 6.te Woche. Einmal 7.te und einmal 5 Woche...
Liebe gruesse.

2

Also, nur weil man früh positiv testet, sagt das ja nichts darüber aus, ob die Schwangerschaft intakt ist oder nicht.
Ich habe bei ES + 10 ganz schwach positiv getestet und mein kleiner ist jetzt fast 6 Monate alt 😉

3

Apothekenumschau schreibt:

"Die meisten Fehlgeburten geschehen, ohne dass die Frau es merkt: bevor sich die Eizelle einnistet. Man geht davon aus, dass bei Unter-30-Jährigen rund die Hälfte der befruchteten Eizellen abgehen, bei älteren Frauen sogar noch mehr. Ab dem Zeitpunkt, ab dem die Schwangerschaft feststellbar ist, also etwa ab der 5. Woche, beträgt die Rate der Fehlgeburten rund zehn bis 15 Prozent."

Ich denk mal mit ab der 5. Woche ist ab ES+14 gemeint (nach dieser 10 Monate Rechnung der Ärzte)

4

Darüber habe ich auch schon öfters etwas gelesen.
Hier geht es ja allerdings um „Abgänge“ vor Einnistung und soweit ich weiß, kann man ja erst nach Einnistung positiv testen.
So oder so sinkt das statistische Risiko mit jedem Tag, den man schwanger ist. Im Zweifel hilft einem die Statistik aber leider auch nicht, wenn es angeht :-(

5

Es ist ja völlig egal ob man an ES+10 oder ein Tag nach NMT positiv testet 🤷🏻‍♀️ es gilt immer das alles oder nichts Prinzip. Ist etwas mit der SS nicht in Ordnung endet sie, erfolgt eine Einnistung und alles passt bleibt sie bestehen. Das du das Gefühl hast das du das hier öfter siehst als intakte SS bei frühtestern liegt daran das die Frauen die es verlieren einfach öfter schreiben als die bei denen alles normal läuft um Trost und Zuspruch zu bekommen. Ich selber habe zweimal an ES+11 das erste mal etwas erahnen können. Die erste SS endete leider in der 8 SSW, jetzt bin ich in der 21. SSW und alles sieht gut aus.

Lg 😘

6

https://datayze.com/miscarriage-chart.php

Schau mal hier. Alles Gute.

Top Diskussionen anzeigen