Famenita 100 Progesteron - ab wann?

Hallo zusammen,
seit diesem Zyklus nehme ich Famenita 100 mg.
Mein Frauenarzt sagte mir, ich soll es nehmen, sobald der Eisprung in Sicht ist. Am besten schon ein oder zwei Tage vorher, das würde unterstützen. 2 Tabletten am Tag vaginal, abends und morgens eine. jetzt bin ich aber total verunsichert, weil ich immer wieder lese, dass das den Eisprung unterdrücken kann?
Könnt ihr mir helfen? Habt ihr Erfahrungen?

Hatte gerade eine Fehlgeburt vor zwei Wochen. Am Donnerstag hatte ich einen wunderbar positiven Ovu, folikel-Reifung laut FA wunderbar. seit do nehme ich Famenita. War das jetzt zu früh?
Oh man..
Meine 2. Zyklus Hälfte war immer kurz, 10 Tage rum. Das soll helfen und unterstützen.
Kann es sein, dass mein ES jetzt nicht statt fand wegen 1 Tag zu früher Einnahme? :(

Lg

1

Hallo,

eigentlich soll man es erst nach ES damit anfangen, weil es ansonsten wohl den ES verhindern kann, wie schon gesagt.

Aber ich glaube nicht, dass es den ES verhindert, wenn er schon im Gang ist 😊

Würde an deiner Stelle trotzdem beim nächsten Mal bis ES+2 warten, sollte es noch dazu kommen.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐

2

Ja, da hast du recht.
Das nächste mal, falls es jetzt nicht geklappt hat, warte ich 1 Tag nach positiven Ovu ab.
Aber trotzdem blöd, dass mein Fa das so sagt?? Seltsam..

3

Ja, hat meiner auch gesagt, und ich sollte es erst absetzen, wenn die Mens kommt 🙄 dann wäre mein Zyklus wahrscheinlich eine Woche länger als normal...

Bedenke, dass der ES höchstwahrscheinlich erst am Tag nach dem positiven Ovu ist, also lieber noch 1, 2 Tage mehr warten. Ich fange erst an ES+3 laut Tempi an.

weitere Kommentare laden
6

Also ich hab jetzt auch famenita bekommen und soll es ab dem 25. Zyklustag nehmen weil mein ES erst am 22 oder 23 ist.

Also erst nach ES nehmen.

Nehme noch dann Progynova.

7

Hab gerade nochmal geschaut. Also ich hab nur 5 Tage in der 2. Zyklushälfte und soll 200mg Famenita (hab Utrogest bekommen) 1-1-1 nehmen vaginal.

8

Famenita definitiv erst 2 Tage nach Eisprung... Das progestan kann den Eisprung unterdrücken!

Top Diskussionen anzeigen