Kinderwunsch

Verliert ihr auch doch manchmal die Hoffnung?

Ich wollte schon immer Kinder haben, mittlerweile möchte ich sogar nur eins aber es klappt einfach nicht - ich würde zu gerne in den Körper von mir und meinem Mann gucken um zu wissen woran es liegt! Ich bin manchmal so voller Hoffnung und dann gibt es Tage wie heute, an denen ich mich frage : wird es jemals klappen? Werde ich jemals Mama sein ? Und dann bekomme ich eine verdammte Angst !

Danke für deine Antwort! Und du hast so recht, ich bin auch sonst total optimistisch aber immer bevor nmt bevorsteht, bin ich wirklich immer niedergeschlagen, sensibel und könnte nur heulen, weil ich schon innerlich spüre dass es nicht geklappt hat... wieder... aber sobald meine Tage vorbei sind, spür ich wieder die Hoffnung

Genauso geht es mir auch immer ! Ich will die Hoffnung auch nicht verlieren aber manchmal tut es einfach nur weh - ich wünsche dir alles liebe

Hallo

Nach beinah 4 Jahren kenne ich dieses Gefühl sehr gut bei mir ist das wirklich h Phasen Weise mal voll motiviert
Mal total hoffnungslos und manchmal gleichgültig.

Letzte Woche hab ich eine bauchspiegelung machen lassen und im April erneute Vorstellung im Kinderwunsch Zentrum-_-

Das mit den Fehlgeburten tut mir wahnsinnig leid 😥 ich wünsche dir auch von Herzen 💕 das es ganz bald klappt!

Dein letzter Satz ist richtig schön und das denke ich mir auch ❤️

Den Satz hab ich einer Freundin geklaut die das mal zu meiner Schwester gesagt hat nachdem diese nach 2 Jahren basteln noch immer nicht schwanger war. Jetzt ist sie es und sie konnte sich davor auch niiiie vorstellen dass es eines Tages doch klappt. Ich nehme mir diesen Satz her wenn ich auch mal wieder hoffnungslos bin 😊

Top Diskussionen anzeigen