Künstliche Befruchtung

Huhu, ich habe mal eine dringende Frage: im Kinderwunschzentrum wurde uns gesagt, dass uns geholfen werden kann durch eine künstliche Befruchtung. Allerdings haben wir erst im April unseren nächsten Termin. Dort erfahren wir, ob das Spermiogramm weiterhin so auffällig ist und wie es weiter geht. Nun weiß ich auch nicht, wie schnell es dann zu einer künstlichen Befruchtung kommt, oder ob tiefgründige Diagnosen auch extra noch bei mir gemacht werden. Nun habe ich allerdings gelesen, dass man schon im zyklus davor ab dem 21. Zt täglich spritzen bekommt. Nun ist es so, dass wir wahrscheinlich im Sommer in den Urlaub fliegen. Will weder Urlaub verschieben noch den Kinderwunsch aufschieben, falls es wirklich so "schnell " gehen sollte. Kennt sich jemand aus, wie das dann ist? Darf man die nötigen Spritzen und Medikamente überhaupt im Koffer bei sich führen? Hat da schon mal jemand Erfahrungen mit gemacht?

Danke für eure Hilfe :)

1

Hallo. Auch wir haben eine Künstliche Befruchtung machen lassen. Wir hatten ein Beratungsgespräch im Februar 2016 und im August dann die ICSI. Es wäre wahrscheinlich auch etwas schneller gegangen wenn ich mit meiner Schilddrüse nicht so lange zu tun gehabt hätte. Es ist natürlich gut möglich das sie dich auch untersuchen werden, aber das könntest du ja alles schon vorher bei deinem Gyn untersuchen lassen, damit es zügig voran geht. Ich glaube allerdings nicht das man mit den Medis verreisen kann. Die Spritzen, zumindest die ich hatte, mussten gekühlt werden... Aber vielleicht gibt es da Unterschiede, das weiß ich nicht... Drücke dir die Daumen.

2

Und es wäre wahrscheinlich auch schneller gegangen wenn der ganze Papierkram, bezüglich Krankenversicherung und Kostenübernahme, schneller geklärt gewesen wäre. Obwohl meine Versicherung da ziemlich zügig war. 👍

5

Danke für deine schnelle Antwort. Hab dir mal ne Nachricht geschrieben :)

3

Hallo Du,
Die Damen im Forum für den unterstützten Kiwu können dir bestimmt mehr Infos geben: https://m.urbia.de/forum/50-fortgeschrittener-kinderwunsch

Ein Hinweis: Du solltest prüfen, ob Dein Urlaubsziel Zika Gebiet ist. Ich war mit dem Thema kürzlich konfrontiert und mir wurde gesagt, dass Kinderwunsch Kliniken dann 6 Monate lang die Behandlung nicht beginnen. Das solltest du vorher unbedingt abklären.

Alles Gute!
Aviva

4

Danke für deine Antwort. Von dem Forum wusste ich gar nichts :)

Entschuldige die Frage, aber bedeutet Zika Gebiet? Noch nie gehört

7

Zika ist ein Virus, der in tropischen Gebieten vorkommt und Mißbildungen und neurologische Schäden bei Ungeborenen verursachen kann. Das Virus wird durch Mückenstiche übertragen und überlebt bis zu 6 Monate im Sperma des Mannes. Daher die Wartezeit.

Hier kannst du das prüfen. Ich hoffe, es betrifft nicht Euer Ziel:

https://wwwnc.cdc.gov/travel/page/world-map-areas-with-zika

weiteren Kommentar laden
6

Hiiii. Also wenn das speriogramm wieder so schlecht is kann Es eigentlich flott gehen. Es wird ein Antrag gestellt und dann von der kk genehmigt und in nächsten Zyklus geht's ab.
Ob du vorher spritzen muss hängt von deinem doc ab. Entweder er macht ein langes Protokoll mit einer downregulierung im Vormonat ca ab dem 20. Zt oder aber er macht das kurze und beginnt am 3.ten Tag mit der stimu... Beides is völlig ok ;)
Und nein Medikamente darfst du nicht mit nehmen... Wegen der kuehlkette und wegen irgendwelcher Richtlinien.. Hab ich auch versucht...
Viel Glück und gute Erholung im Urlaub

8

Hallo :)

Danke für deine Antwort und die mutmachenden Worte 😊

Laut Internet fangen sie den Vorherigen zyklus bei Zt 21 an..haben sie so zumindest auf ihrer Seite stehen. Oh man bin echt gespannt, ob es vll doch schnell gehen könnte 😊

11

Jedes Paar wird individuell betreut und nicht jedes Paar bekommt das gleiche Protokoll. Wenn doch, dann würde ich das KiWuZentrum wechseln.

10

Es gibt verschiedene Protokolle. Näheres wirst du bei deinem nächsten Termin erfahren.

Hier mal eine Übersicht der verschiedenenProtokolle:

Langes Protokoll:
https://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/protokolle-stimulation-hormongaben/langes-protokoll/

Kurzes Protokoll:
https://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/protokolle-stimulation-hormongaben/kurzes-protokoll/

Ultra-Short Protokoll:
https://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/protokolle-stimulation-hormongaben/ulrashort-protokoll/

Antagonistenprotokoll:
https://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/protokolle-stimulation-hormongaben/antagonisten-protokoll/

Bei der Urlaubsplanung würde ich eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Falls du nicht fliegen kannst, bekommt ihr wenigstens das Geld zurück.

Für mehr Fragen ist es sicher besser, wenn du zu uns ins Unterstützte KiWuForum kommst:

https://www.urbia.de/forum/50-fortgeschrittener-kinderwunsch

12

Ja habe gerade von dem Forum erfahren, habe ich vorher noch nie entdeckt. Danke :)

Top Diskussionen anzeigen