Hilfe TemperaturKurve Langzeitzyklus

Guten Morgen,
ich stecke nach Absetzen der Pille und Fehlgeburt in einem Langzeitzyklus fest. Ich Messe meine Temperatur. Sie ist ewig wild gehüpft. Von 36,2 bis 36,9 und zwar fast täglich. Jetzt hat sie sich seit einer Woche auf 36,5 eingependelt und ist konstant. Ich weiß dass das nicht bedeutet dass ich einen Eisprung hatte aber weiß vielleicht jemand ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist?
Vielen Dank

1

Hallo,

fühl dich gedrückt ❤

Mir ging es ganz ähnlich, habe die Pille abgesetzt, einen Monsterzyklus von über 100 Tagen gehabt, dann schnell schwanger geworden und nach einem MA wieder sehr lange Zyklen😏

Dein Körper ist hormonell einfach durcheinander und braucht Zeit. Das die Tempi jetzt ruhiger wird, würde ich als gutes Zeichen werten 😊

Was mir geholfen hat, war Mönchspfeffer und Clavella. 5 Monate nach der FG war mein Zyklus wieder normal.

Mittlerweile ist die FG schon fast ein Jahr her und es hat noch nicht wieder geklappt. Aber wird schon werden...

Wünsche dir alles Gute 🍀❤🐞

LG Luthien mit ⭐

2

Mir ging es auch so nur das ich bis 530 Tage keine Regel hatte

Top Diskussionen anzeigen