PMS mit Übelkeit? Insulinresistenz und Metformin..

Hallo ihr lieben...

wir sind mittlerweile im 7. ÜZ für unser zweites Wunder angekommen. Ich hatte am 24.12 nen fetten OVU, bin dementsprechend heute ca. ES+10. seit Anfang Dezember nehme ich wegen einer leichten IR Metformin. Bin aktuell bei 2 Tabletten a 500g am Tag. Wenn ich sie zu kurz aufeinander nehme wird mir übel. Das hab ich aber ganz gut in den Griff bekommen.
Seit gestern früh hab ich nun eine dauernd anhaltende unterdrückte Übelkeit. Bei meinen großen hatte ich das an der 6./7. Woche. Ich denke aber das es bestimmt vom PMS kommt. Hab auch irre schmerzende Brüste (wie sonst auch aber nur viel stärker).

Habt ihr die Übelkeit auch? Ne Tablette gegen Übelkeit hat null geholfen und nur wenn ich was esse wird es kurzzeitig besser :-(.
Habt ihr Tipps was helfen könnte?

LG

1

Hey, ich habe auch bis zur 14. Woche Metformin genommen. Bevor ich schwanger war, hatte ich davon allerdings auch Übelkeit und Durchfall. Insofern kam es bei mir wohl vom Medikament. Mir hat geholfen, wenn ich etwas gegessen habe. Also ein bisschen Obst oder Haferflocken haben die Übelkeit gut in Schach gehalten.

2

Danke für deine Antwort, hat mir sehr geholfen.
Das gibt mir Hoffnung das es Vll nicht vom PMS kommt und in jeden Zyklus bleibt.
Was mich wundert, ich hab bereits morgens 1, mittags 1/2 und abends auch 1 genommen und hatte kaum was, nur unwohl sein. Hab daraufhin auf 1 - 1 reduziert und nun die Übelkeit :-(.
Wie lange hat es denn bei dir gedauert bis du mit Metformin schwanger wurdest?

3

Oh, das hat nicht lange gedauert. Ich muss aber dazu sagen, dass ich vorher schon zweimal sehr schnell schwanger wurde ohne Metformin. Es hatte also keine Auswirkung auf den Zyklus. Bin zweimal im ersten ÜZ und einmal im vierten ÜZ schwanger geworden.
Nimmst du es, weil es dauert schwanger zu werden z.B. PCOS? Mein Endo hatte es mir verschrieben, weil ich trotz enormer Mühen nicht abgenommen habe. So kam er darauf dass mit meinem Blutzucker bzw. Insulinausschüttung was nicht stimmt. Und siehe da, meine Werte wurden besser. Nach der SS werde ich es vermutlich wieder nehmen.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen