Schlechte Zähne sind schuld das es nicht klappt?

Hallo ihr Lieben.

Ich hab was interessantes gelesen, und zwar dass schlechte Zähne, dran schuld sein können, dass es mit den Schwanger werden nicht klappt.
Interessantes Thema.
Ich hab zwar keine schlechte Zähne aber ich hab manchmal so n ziehen.
Und das meine Weisheitszähne schon lange raus sollen, jetzt mach ich mir schon etwas Gedanken 🙈
Und ich hab halt noch Almagam als Füllung.

1

Huhu ich habe in einem Zahn auch eine almagam Füllung.. habe auch schon gehört das almagam nicht gerade förderlich für eine Schwangerschaft ist, kann es aber nicht sagen.. sind nur Mutmaßungen!
Aber ansonsten kann ich es mir ehrlich gesagt nicht so ganz vorstellen 🤔

5

Hallo.
Ich hab auch solche Füllung und es ging. Kommt sicher auch darauf an wie der Körper auf solche "Stoffe" reagiert.

LG Dragonsoul #winke

2

Hallo. Mach dir keine Gedanken. Da ist eher mitgemeobt das kariesbefall und entzündetes Zahnfleisch für unerfüllten Kinderwunsch sorgen. Ich kenne eine die probiert es schon länger und die hat ne Baustelle im Mund. Ich bin mir zu 100% sicher das es bei ihr daran liegt.
Ich hab auch keine top Zähne. Viele Füllungen aber keine Entzündungen oder Karies. Und bei mir hat es geklappt. Lg

4

Hallo. Auch damit kann man schwanger werden. :-)
Sicherlich auch wieder von Frau zu Frau unterschiedlich.

Ich denke allein an den Zähnen und am Zahnfleisch liegt es nicht, da kommen sicher andere Faktoren (die dies mehr beeinträchtigen) dafür in Frage.

LG Dragonsoul #winke

3

Hallo. Ich kann das nicht bestätigen.
Ich hab schlechte Zähne und habe 2 Kinder. Meine Mutter hat auch keine guten Zähne und hat 5 Kinder. Sicher ist es von Frau zu Frau unterschiedlich aber ich denke es gibt andere Sachen die da mehr Einfluss haben.

LG Dragonsoul#winke

9

Kann es von meiner Mutter und mir ausgehend auch nicht bestätigen (4 bzw. 2 Kinder und immer ist irgendwas mit den Zähnen).

Habe nur mal gelesen, dass man während der Schwangerschaft aufpassen und evtl. engmaschiger vom Zahnarzt überwacht werden sollte, da Entzündungen im Mund wohl für das ungeborene Kind gefährlich werden können (Erreger gelangen über entzündetes Zahnfleisch in die Blutbahn).

10

Das weiß ich leider nicht abet ich habe wirklich sehr entzündetes Zahnfleisch und auch immer Wurzel Probleme, sowie sehr schnellen Karies Befall und meinen Kindern hat es soweit nicht geschadet. Ausser das meine Große meine Neigung zu schlechten Zähnen geerbt hat und wir dadurch noch gründlicher sein müssen.

Aber ich denke dass das wieder von Frau zu Frau unterschiedlich .:-)

weiteren Kommentar laden
6

Hallo :) ich bin zahnmedizinische fachangestellte und wir haben in der Berufsschule schon gelernt, dass amalgam Füllungen nicht so schlecht sein sollen wie der Ruf ist.
Der Vorteil bei amalgam ist, dass dies vollständig erforscht wurde, Kunststoff Füllungen hingegen nicht. Viele haben mikropartikel im Material und wo das im Körper landet weiß keiner.
Wenn amalgam Füllungen entfernt werden, werden gewisse Stoffe freigesetzt, die für den Körper nicht sooo gut sind. Die Füllung aber an sich ist in Ordnung.

Nun ja schlechte Zähne können sehr viel verursachen, da sie mit dem Nervensystem verbunden sind. Karies die über längeren Zeitraum im Mund ist schwächt das immunsystem und kann zu anderen Krankheiten kommen.
Weisheitszähne sollten gezogen werden, wenn es verordnet wurde, denn auch dies kann schlimmer werden.

Ob dies allerdings Ursachen sind für einen unerfüllten Kinderwunsch kann ich dir leider nicht zu 100% sagen.

7

Besser hätte ich es nicht beschreiben können..👍🏻
Liebe Grüße von einer Kollegin :) (ZMA)

8

🙈☺️

Top Diskussionen anzeigen