100% Erstattung Künstliche Befruchtung

Hallo,

Wir üben seit einer Weile, aber das mit dem Schwanger werden hat noch nicht geklappt. Nun wurden wir an ein Kinderwunschzentrum geschickt und durchlaufen dort die ersten Untersuchungen.
Ich habe nun gelesen, dass es Kassen gibt die eine IVF/ ICSI zu 100% übernehmen (unsere nicht).
Überlegen jetzt zu wechseln. Habe rausgefunden, dass IKK Berlin-Brandenburg, DAK und AOK Nordost eine Möglichkeit wären.
Habt ihr Erfahrungen mit diesen Kassen?
Hat das mit der 100% Kostenübernahme geklappt. Wisst ihr, ob das auch 2018 so bleibt mit den 100%?
Danke schön mal und Liebe Grüße, Celli

1

Leider kann ich dir keine Erfahrung direkt berichten wir waren auch auf der Suche nach einer neuen kk auch unter diesem Aspekt wollten dann zur DAK die übrigens wohl eine der teuersten ist.
Haben einen Termin angefragt die haben sich 6 Wochen nicht gemeldet also nochmal angerufen wieder niemand gemeldet innerhalb 2 Wochen i wann schafften sie es dann aber der Zug war für uns abgefahren sorry aber das geht gar nicht potentielle Neukunden so warten zu lassen wielange brauch dann erst ein Antrag war mein Gedanke.
Nun haben wir zum 1.1.18 zur aok ba-wü gewechselt die zahlt leider nur 75% aber immer noch besser als 50% und der Service war echt super.

2

Hallo,
Zu der Kostenübernahme kann ich nichts sagen, aber ich bin seit Jahren bei der DAK versichert (freiwillig versichert).
Ich habe bisher nur sehr positive Erfahrungen gemacht. Auch eigentliche "Nicht-Kassenleistungen" wurden mir schon mehrmals erstattet und auch bei der Arztsuche oder sonstigem hatte ich immer einen sehr kompetenten Ansprechpartner.
Es stimmt, dass dies eine der teuersten Krankenkassen ist, aber sie haben zum Beispiel ein Bonussystem, das wenn man zu verschiedenen Vorsorgen geht man einen Bonus gut geschrieben bekommt.

3

Hallo Celli, frag doch mal im Forum "Unterstützter KiWu". Die Mädels können dir da sicher mehr zu erzählen.
Lg
Lyra

4

Ikk Südwest übernimmt 100% der Kosten. Lg

Top Diskussionen anzeigen