Durcheinander wegen myom?

Hab im letzten zyklus an es11 sb vekommen und erst es15 (27.11.)dann blutung.
Da dachte ich schon das was nicht stimmt
Am 6.12.war ich zur krebsvorsorge und es stellte sich ein 15cm grosses myom raus
Nun hatte ich am sonntag zs und seit samstag auch fast positive ovus egal zu welcher tageszeit.
Vor samstag war die tl kaum zu sehen
Anbei bild von ovu die samstag,montag und heute so aussehen...sonntag ear er sogar nich etwas stärker
Woran kann es liegen das es so ausschlägt?
Liebe grüsse

1

Tempikurve

2

Ich könnte mir vorstellen, dass das wie bei Zysten auch zu fehllesungen führt und man in der Zeit, in der man betroffen ist, besser nicht testet,um sich eventuelle Verwirrung zu sparen.
Jedenfalls wünsch ich dir gute Besserung und, dass dein KiWu sich ebenfalls sehr bald erfüllen wird❣️

3

Aber warum war dann seit termin am 6.12. Bis samstag 15.12. Die tests komplett negativ....
Ach ja ,ich denke mal das ich die letzten ovu noch verbrauche und dann nur noch tempi messe
Danke dir:)

Top Diskussionen anzeigen