Gibt es hier auch "mollige" Schwangere 😊

Hallo Mädels

lange hab ich überlegt ob ich das Thema hier erwähnen sollte aber ich kann mich leider nirgends auskotzen ohne zu hören " macht ja nix du bist schwanger - du musst ja jz für 2 essen"
zu meiner Geschichte ich war in meiner Jugend eigtl immer recht schmal wog ca 50-55kg bei einer Größe von 1.60m ...
tja das hat sich geändert und ich bin mir auch bewusst dass es meine eigene Schuld ist... ich iss extrem gerne und in Stresssituationen extrem viel ... vor 5 Monate wog ich 117kg nun bin ich auf 95 kg und in der 8.ssw ich muss ehrlich sagen ich hab mich noch nie so geärgert bzw geschämt über mein Gewicht wie jetzt zurzeit obwohl ich abgespeckt hab... bei Arztkontrollen schäme ich mich so wenn ich auf der Waage stehe und die Assistentin das Gewicht in meiner Kartei aufschreibt...

alle Schwangeren die ich sehe sind so schön und haben ein süßes Babybäuchlein bei mir ist einfach überall alles 😅 langsam kommt mir vor es laufen nur lauter "schmale" schwangere herum und nirgends sehe ich "mollige" Schwangere.... ich fühl mich einfach so grauenhaft am liebsten würd ich mich einsperren aber mein Freund lässt das Gott sei dank nicht zu und steht auch zu mir

geht's jemanden genau so??? sorry für den langen Text ...

2

Oh man, was du schreibst macht traurig. Ich bin auch mollig und bin zwar noch nicht schwanger aber hoffe bald. Ich finde alle Frauen schön in der Schwangerschaft egal ob dick oder dünn mach dir nicht so ein Kopf du bist gut so wie du bist und genieße deine Schwangerschaft und mach dich bitte nicht verrückt ä.🤗🤗🤗😊😊 liebe Grüße Svenja

4

Danke für deine lieben Worte 🤗 eigentlich hat es mich nie so richtig gestört weil ich e bewusst dran gegangen bin dass ich abspeck und war auch sehr stolz auf mich dass ich schon eine kleinen Teil geschafft habe ... aber zur Zeit weiß ich echt selber nicht was mit mir los ist.... 🤤
ich drücke dir ganz fest die Daumen dass es bei dir bald klappt ✊ Liebe Grüße

1

natürlich mein ich damit auch "mollige" mit Kinderwunsch

3

Also ich wog bis vor 4 Jahren auch immer 65kg dann wurde ich schwanger und habe sehr schnell viel zu genommen Grund war wegen der Schilddrüse nur ich komme nicht mehr runter ich esse momentan einfach zu gerne Grund: Stress ( Versuche aber so gut es geht gesund zu essen)
In meiner zweiten Schwangerschaft die leider vor drei Monaten in der 16ssw endete wog ich 95kg ich habe mich auch geschämt aber man hat trotzdem langsam den Babybauch gesehen . Es gibt halt schmale die essen können ohne wirklich zu zu nehmen und welche die essen und haben es direkt auf den Hüften ich zahle zu den zweiten :)
Ich bin jetzt wieder im ersten Zyklus bin ES+3 und hoffe sehr das es klappt mit dem Wunsch Baby.

Speer dich auf keinen Fall ein Versuch einfach mehr gesundes zu essen und denk positiv.
Wünsche dir noch einen schönen Kugelzeit

6

Danke für deine Antwort...🤗
bei meiner ersten Schwangerschaft war dass für mich alles kein Problem ich wog da zwar nicht so viel aber mir war es egal was andere denkten und hab meine Schwangerschaft genossen was mir zur Zeit keine Ahnung warum extrem schwer fällt ... ich hab das Glück dass ich einen Freund habe, der echt zu mir steht und dem es egal ob andere mit dem Finger auf dich zeigen... was sie e nicht machen aber oft bildet man sich dass so extrem ein 😞 danke ich werde deinen Tipp auf jedem Fall wahrnehmen und versuchen mich weiterhin gesund zu ernähren 😊 drück dir die Daumen dass es geklappt hat ✊

5
Thumbnail Zoom

Schau mal ich bin in deiner Gewichts Klasse und bekomme sehr viel Komplimente was für eine tolle Kugel ich hab und ich bin selber Super stolz darauf...

Und selber schuld sind wir alle etwas ,ok is hab dazu noch eine Schilddrüsen Erkrankung aber ich mag auch einfach gutes Essen..

Und hab bissi glück mit der Verteilung , sagt mein Mann immer ^^

Auf dem Bild war ich gerade zum uhu geworden...

Jetzt bin ich in der 36ssw Hab 6 kg bisher zu genommen und liebe meine Kugel ..

Kopf hoch Figur ist nicht alles ... ;)

Schöne Kugel Zeit

Kathy mit Ella an der Hand und rosa bohne im bauch

8

Oooh dein Babybauch ist wirklich schön 😍 man sieht dir das Gewicht gar nicht an 😲
wäre froh wenn ich auch mal so aussehe wie du 🤗 danke das hat mich echt aufgebaut vor allem nach deinem schönen Foto 😊

alles Gute für deine letzten Wochen ❤

11

Das macht mir wirklich Mut! Bin auch bei knapp über 100 und hab mir viele Gedanken gemacht wie das in der Schwangerschaft sein wird zwecks dem vielen Gewicht! Aber das so zu sehen macht wirklich Mut! Danke dafür! 👍🏻

weitere Kommentare laden
7

Also ich habe ein ähnliches Gewicht. Und was du schon geschafft hast ist doch toll! Freue dich darüber. Du weißt wie du dich gesund ernährst und das kommt jetzt deinem Baby zu Gute.

Letzten Endes ist es doch wurscht. Deinen Babybauch sieht man vielleicht später, aber das macht dich doch nicht hässlich? Oder weniger Wert?

Es heißt ja nun auch nicht, dass dein Gewicht wieder explodiert. Achte auf dich. Was dir gut tut. Was die anderen haben, was sie sind und was sie sein wollen ist doch völlig egal.

Du hast etwas um das dich viele beneiden: einen Partner der hinter dir steht! Und bald ein Baby in deinen Armen.

9

Oh man ihr seid echt die Besten, danke für eure lieben Worte ich fühl mich echt schon viel besser !

Danke du hast echt recht! man bildet sich halt so oft ein dass die Leute einen blöd anglotzen weil man einfach mollig ist was mich wie gesagt bis her auch nicht gestört hat aber zur Zeit halt ein sehr großes Problem für mich ist...

10

Huhu nun ich darf im voraus sagen ich bin leider noch nich schwanger. Bloß ich bin auch "mollig ". Ich habe allerdings schon ne Tochter. Und meine SS verlief bis auf das Ende gut. Ich habe auch eine größe von 1,63 cm . Du musst bloß gucken das viel Obst und Gemüse am Plan stehen. Und vielleicht schaffst du auch ma statt süßem Obst zu essen. Gefährlich wird es ja wenn du zuviel zunimmSt das macht dein Körper sonst nich mit. Ich hoffe ich bin dir nich zu nahe getreten versuch so gesund wie möglich zu leben! Ist n gut gemeinter Rat. Viel Glück dir für die ss und fürdie hoffentlich komplikationslose Geburt.

12

Danke für deine Tipps ich werde das auf jeden Fall weiterhin versuchen umzusetzen. also bis her hab ich noch nichts zugenommen ... vielleicht 0.5kg... hatte viel mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen was sich jetzt aber schon ziemlich gut gelegt hat...

Nein du bist mir keinesfalls nahe getreten 🤗 danke für deine lieben Tipp !

13

war auch eine Mollige Schwangere habe mich nicht geschämt😁 ist von Frau zu Frau verschieden wie sich Das Babybäuchlein entwickelt.
Bin 1.78 und wiege 98 kg hatte aber auch schon 137 kg (nicht schwanger) in der Schwangerschaft hab ich immer abgenommen danach durch das stillen zugenommen😣😒

15

es ist echt schön eure ehrlichen Geschichten zu hören und ziehe auch echt meinen Hut vor euch, hätte auch gern so viel Selbstbewusstsein zur Zeit... bei meiner ersten SS wars genau umgekehrt hab konstant zugenommen bei der Geburt wog ich so übern Daumen 80kg und beim Stillen hab ich damals viel abgenommen....

16

Hey liebes,
Erstmal alles gute zur Schwangerschaft!
Ich muss ehrlich sagen, Respekt vor deiner super super Leistung, von 117 auf 95, da träumen viele nur von!
Schäm dich bloß nicht! Du bist eine total tolle Frau, so lieb wie du schreibst. Mach dir mal keinen Kopf, es ist vollkommen normal, an sich zu zweifeln, aber ich garantiere dir: du hast keinen Grund, dich a) zu rechtfertigen und b) dir deshalb einen Kopf zu machen.
Du hast so viel abgenommen, lass dir bloß deine Erfolge nicht von dem kleinen fiesen stimmchen im Hinterkopf verhageln.
Klar kannst du noch mehr abnehmen, aber nur mal so: in dem Kreis, in dem ich mich bewege, gab es eigentlich keine einzige Schwangere, die nicht zwischen 20 und 30 kg zugenommen hat, und die waren dann auch keine zarten, zierlichen Elfen, weil die einfach mal so innerhalb von 9 Monaten ein ganzes, perfektes, neues Leben produziert haben! Auf den shooting Fotos usw sieht das alles immer glorreich aus wie im disneyfilm, und natürlich ist es auch wunderschön- aber ich wer fotografiert schon (selbst VOR der Schwangerschaft) seine dehnungsstreifen, cellulite, angeschwollenen Füße, unreine Haut? Das ist nicht glamourös, aber e c h t, und deshalb umso schöner. Also mach dir keine sorgen, ob du in der Schwangerschaft zu-oder abnimmst oder sich kaum etwas tut. Du bist großartig und dein Körper ist mega stark und was du schaffst, wirst du hoffentlich in 7 Monaten in den Armen halt.
Und auf jeden Fall schaffst du das alles, was du willst, denn, um zum Anfang zurückzukommen, wer schafft es bitte, von so einem großen Erfolg wie deinem und der Willensstärke, die man für -20 kg braucht, so bescheiden zu reden?
Also, klar kannst du das alles in den Griff kriegen, aber führe dir auf jeden Fall vor Augen, dass wir nie denken sollten, bei den anderen wäre alles perfekt, nur weil wir sie nicht weinen sehen.❤️

17

daaaankee deine Worte haben mich echt gerade zu Tränen gerührt 😍 so was schönes hört man gerne danke danke 🤗
da hast du echt recht es sieht immer all

18

immer alles so toll aus auf den Bildern 😊 zu deine schönen Worten fällt mir fast gar keine Antwort ein danke fürs Aufbauen wirklich!! ihr macht mir echt total Mut ❤😍

weitere Kommentare laden
21

Ich bin damals mit 93 Kilo in meine 1. Schwangerschaft gestartet. Ich kann Dir sagen, dass war such so gar nicht mein Traumgewicht🙈
Aber ab dem 5. Monat hatte auch ich einen sichtbaren Babybauch und habe ihn bis zum Ende stolz herumgetragen😊
Ich habe aber von Beginn an auf meine Ernährung geachtet und weiter mein Spinning-Sport gemacht. Ich wollte vermeiden, dass ich nach der Schwangerschaft noch 20 Kilo mehr drauf habe. Und am Ende waren es plus 15 Kilo, die nach 4 Wochen komplett wieder weg waren. Aber das Stillen war bei mir ein absoluter Kilokiller und ich konnte ausnahmsweise endlich mal essen so viel ich wolltw. Allerdings kamen bei mir dann die Pfunde nachdem abstillen wieder.
Nichtsdestotrotz genieße Deine Kugelzeit und sei stolz auf Deinen Babybauch. Und mit Umstandskleidung kann man ihn auch als Mollige toll in Szene setzen😉

Top Diskussionen anzeigen