Voll stillen.... Und Übelkeit

Hallo zusammen
Wisst ihr, ob das möglich ist? Ich stille unser Baby voll und hatte meine Tage bislang noch nicht, aber wir verhüten auch nicht explizit. Die Geburt war ende Juli.
Wir hatten am 03.12 GV.... Seid zwei Tagen jedoch ist mir immer wieder übel.... Einen Test will ich nicht machen, da die Dinger so teuer sind und ich nicht wirklich dran glaube..
Hat wer von euch Erfahrung? Kann die Übelkeit vom stillen kommen? Oder kann man wirklich trotz voll stillen schwanger werden?

1

Na klar kannst du schwanger sein .
Ich würde um Klarheit zu schaffen einen sst kaufen. Lg

2

Stillen ist keine Verhütungsmethode. Also klar kannst du ss sein

3

Das ist absolut möglich. Stillen heißt nicht, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist.
Kann aber natürlich auch eine Magenverstimmung o.ä. sein.
Kannst es ja ein paar Tage beobachten und wenn es nicht besser wird oder noch andere Anzeichen dazukommen einen Test kaufen.

4

PS: Ich nehme an, da du noch voll stillst, achtest du sowiso gut auf deine Ernährung und nimmst Vitamine? Dann kannst du wirklich ohne Probleme noch ein paar Tage warten, wenn du es aushälst.

5

Stillen ist keine sichere Verhütungsmethode.
Natürlich kannst du wieder schwanger sein.
Hat man dich nicht darüber aufgeklärt?
Ansonsten mache dir einen Termin beim FA.

Viele Güße

6

Wie ist es bei dir ausgegangen?

7

Hab bis jetzt noch keinen Test gemacht. Übelkeit ist ab und zu noch da am Abend... Aber auch meine Mens ist nicht in Sicht

Top Diskussionen anzeigen