13 Wochen nach Ausschabung keine Periode

Hallo an alle,
Ich bin neu hier und brauche dringend euren Rat. Ich hatte am 8.9. eine Ausschabung da das kleine Herz meines Babys in der 10. Woche aufgehört hat zu schlagen :( es war ein absolutes Wunschkind. Seit der Ausschabung hatte ich meine Periode nicht weshalb ich am 22.11. bei meiner Frauenärztin war. Sie meinte meine Gebärmutter ist voller Schleim und sie sehe ein Pünktchen welches für sie nach 2. SSW aussieht. Nach einem SST war jedoch klar, dass ich nicht schwanger bin :( sie meinte meine Periode sollte in der nächsten Woche kommen. Bist heute ist leider nichts passiert. Habe seit ca. einer Woche sehr sehr leichte bräunliche Schmierblutungen und seit 3 Tagen ab und zu einen Mini kleinen Fleck hellrotes Blut auf dem Toilettenpapier. Aber von einer richtigen Periode ist nichts zu sehen. Wir hatten zwei mal ungeschützt Verkehr. 2 Wochen vor und 2 Tage vor dem Frauenarzttermin hatte ich mit meinem Mann ungeschützten Verkehr. Kann es eventuell doch sein, dass ich schwanger bin? Ich traue mich nicht einen Test zu machen weil ich zu große Angst vor der Enttäuschung bei einem negativen Ergebnis habe :(
Hat hier schon jemand Erfahrung damit oder könnt ihr mir irgendwie helfen? :(
Ich hoffe, dass ich hier ein paar antworten bekomme. Vielen Dank ❤️

1

Hallo,

es tut mir leid, dass du dein Baby verloren hast.
Ich kenne das zwar nicht, da ich keine As hatte, aber ich würde dir raten mal bei deiner FÄ anzurufen und einen Termin auszumachen.
Ich würde allerdings vorher einen Sst machen, um eine Ss auszuschließen. Aber das ist nur mein Empfinden. Solltest du dich nicht trauen, ist der Termin sowieso unumgänglich.

Ich wünsche dir alles Gute 🍀

neve mit J 💙 T 💙 und 🌟

Top Diskussionen anzeigen