Pms???? Ein mi mi mi Post.

Liebe Mädels,

Ich muss mir das jetzt einfach mal von der Seele reden.

Hatte schonmal eine Frage hier gestellt, da wir gerade im 1 ÜZ sind. Bin jetzt seit 2 Wochen krank geschrieben und bin heute nochmal zu meinem Hausarzt da ich Sonntagabend fast umgekippt währe.

Es fing an mit übelkeit über den ganzen Tag, Kopfschmerzen rumoren im Unterbauch usw, sodass ich schon dachte es könnte geklappt haben mit einer Schwangerschaft. Test aber negativ.

Dazu kamen dann immer mehr Beschwerden in der letzten Woche. Nicht schlafen können. Ganz viel schlafen. Plötzliches Weinen. Gereiztheit oder auch mal unerklärliche wut. Sodass ich mich sogar mit meinem Partner gezofft habe. 😔 seit Sonntag abend hat die Blutung jetzt so stark eingesetzt das ich zur Zeit fast stündlich auf die Toilette laufen muss.

Nachdem ich dann gestern fast umgekippt bin wurde ich also heute abend zu meinem Hausarzt gebracht. Der eröffnete mir dann das ich ja zu oft krank bin und das das so nicht geht und ich ja nicht an Aids oder so leide. Hat sich ganz kurz die Beschwerden angehört und meinte das ich ja vielleicht nen Gehirntumor habe. Ende des Gespräch war dann damit das ich mich doch bitte in psychische Behandlung begeben soll und er mich nicht weiter krank schreiben kann da er das sonst selber bezahlen muss. Also wurde ich dann sehr bestimmt mit einer AU für heute und ner Überweisung zum hno und neurologen vor die Tür gesetzt. Er und seine Kollegin wussten aber das ich die Pille abgesetzt habe und wir im 1 ÜZ sind. Es ist keiner mal auf die Idee gekommen das das bei mir eine stärkere Form der Pms sein könnte.

Auf diese Möglichkeit hat mich erst das Internet und dieses Forum hier gebracht nach dem Googlen von starken Blutungen während der Menstruation.

Werde morgen bei meinen Gynäkologen anrufen und Hoffen das die mich ernst nehmen und mir helfen. Wie soll ich denn bitte so arbeiten gehen? Kann ja nicht mal auto fahren und hätte angst einen Unfall zu bauen.

Vielleicht finde ich ja hier jemanden dem es genauso ergangen ist und mit dem ich mich austauschen kann.

Bin gerade ziemlich niedergeschlagen da ich nicht so wirklich weiter weis wie die nächsten Tage verlaufen werden. Sollte auch nächste Woche auf Dienstreise für die ich diese Woche alles hätte buchen müssen. Da wird meine Chefin zu dem was ich momentan gerade alles schon auf meinen Schultern habe auch wieder meckern und Druck aufbauen 😭.

Erstmal vielen Dank fürs Lesen und das mann das hier im Forum mal alles loswerden kann ohne gleich den 🐦 gezeigt zu bekommen.

1

Hallo habe gelsen wie schlimm es dir geht tut mir wirklich weh habe nicht so erfahren wünsche ich dir eine Gute Besserung.bin auch im 1 ÜZ

Top Diskussionen anzeigen