Progesteronwert 7,7 am 19 ZT... ist das okay?

Hallo ihr Lieben.
Meine FA meint dieser Wert wäre in Ordnung.
Die Blutuntersuchung wurde am ZT19 ungefähr eine Woche nach Eisprung gemacht.
Ich habe aber immer schmierblutungen 1-2 Tage vor und nach Mens. Irgendwie kommt mir das komisch vor.
Könnt ihr mir weiterhelfen????
Danke schonmal 🙂

1

Hallo,

warst du denn sicher eine Woche nach ES? Dann müsste dein ES schon ziemlich früh gewesen sein. Kommt das hin?

Meines Wissens nach sollte er bei etwa ES+7 höher als 12 sein.

Lass dir besser Progesteron verschreiben.

LG Luthien mit ⭐

2

Ich hab immer recht kurze Zyklen. So 26 Tage.
Ich hab auch im Internet recherchiert und denke der Wert ist zu niedrig. Ich soll auch mönchspfeffer nehmen... ich werde nochmal nachfragen. Danke!

3

Ja, gut, bei 26 Tagen müsste es hinkommen. Dann ist der Wert auf jeden Fall zu niedrig. Möpf ist schon einmal nicht schlecht 😊 drücke dir die Daumen 🍀

weitere Kommentare laden
6

Wenn du wirklich es+7 warst ist er zu niedrig.

Er sollte bei 10, besser 12 liegen.

Meine Kiwu klinik besteht sogar auf 15.

8

Ich verstehe nicht warum sie dann sagt ich hätte keine gelbkörperschwäche....?!?!?
Danke euch 😘

9

Also ich habe ja mehr als du gehabt und die kiwu klinik Ärztin ist nahezu in Panik geraten bei dem wert und wollte dass ich nun sogar progesteron spritze.
Wir haben uns drauf geeinigt dass ich den wert nochmal checke während der Einnahme von 600mg progesteron am Tag.
Ich hoffe es reicht die tablettenform. Hab nicht sooo grosse lust auf tägliches spritzen.

weiteren Kommentar laden
10

Hallo,mir sagte meine Ärztin ,7 Tage nach ES bei über 10

Top Diskussionen anzeigen