Kosten Spermiogramm

Hallo ihr lieben,

mein Mann war heute beim Urologen um sich durchchecken zu lassen bevor ich im Januar meinen FA Termin habe. Bei ihm wird ein Spermiogramm und Blutuntersuchung gemacht. Spermiogramm soll 60€ kosten und sein Hormoncheck im Blut 100€.

War bisher davon ausgegangen, dass die Krankenkasse das übernimmt. Habt ihr ähnliche Beträge bezahlt?

Lg Lizzy

1

Hallo :)

Wir leider. 82 euro fürs spermiogramm.
Wir waren da noch nicht über ein jahr am üben. Deshalb mussten wir es zahlen. So sagte zumindest der arzt. Blöd sas wir ehrlich waren. Zu dem zeitpunkt waren es ersr 12 monate - aber ich hatte bei mir halt scgon einiges checken lassen.
Vielleicht hätte man auch ne überweisung vom Frauenarzt gebraucht? Weis nicht.

Viele Grüße

2

Ahhhh blöde handytasten.
Wir waren ersr bei 10 monaten üben....
:D

3

Also ich weis nur das wenn der Partner schon ein Kind hat das man es selber bezahlen muss :/

4

Juhu,

uns hat man bisher nicht gesagt was wir zahlen müssen. Mein Mann musste auch erst zum Beratungsgespräch und die Ergebnisse bekommen wir Donnerstag auch nur bei einem Gespräch. Gefragt hat er natürlich auch nicht, da wir ja quasi keine andere Wahl haben :-(.

Ich denke die 160 € sind aber in Ordnung.

5

Hallo :)
Also mein Mann und ich waren in der KiWu und haben das beim Frauenarzt machen lassen. Das hat die Krankenkasse bezahlt.
Wir wollten aber eine 2 Meinung vom Urologen und die Helferin fragte am Telefon ob wir verheiratet sind und über 25 Jahre alt. Denn nur dann würde es auch beim Urologen von der KK bezahlt werden.
Liebe Grüße und alles gute :)

6

Wir müssen es nicht selbst bezahlen.
Sind aber auch beide privat versichert.

7

Mein Mann und ich haben bei unserer Hausärztin nachgefragt und gesagt das es um Kiwu geht und da hat sie uns eine Überweisung zum Urologen gegeben mit der Bitte um Spermiogramm. Dadurch ging das alles über die Hausärztin u.wir mussten nichts bezahlen.
LG

8

Hallo, wir wollten erst ein Spermiogramm beim Urlogen machen lassen, meine FA riet uns aber davon ab, da angeblich die Auswertung nicht so umfangreich sein soll. Also sind wir in die Kiwu gegangen und dürften da 96 Euro zahlen weil wir nicht verheiratet sind.

9

Vielen Dank euch für die vielen Antworten :-)

Dann müssen wir wohl in den sauren Apfel beißen 😰 obwohl wir ü25, verheiratet, keine Kinder und ich Hashimoto habe. Aber die 160€ sind sicherlich gut investiert!

Was mich der Kinderwunsch schon so alles gekostet hat 😂

Top Diskussionen anzeigen