PTA mit Kinderwunsch

Hi ihr Lieben.
Sind hier noch andere PTA‘s unterwegs? Mich würde mal interessieren wie ihr das mit Rezeptur und Labor gemacht habt. Habt ihr eurem Chef vom Kinderwunsch erzählt und musstet nicht mehr in die Rezeptur oder habt ihr einfach Handschuhe und Mundschutz getragen? Wann habt ihr eurem Chef von der Schwangerschaft erzählt? Solange er/sie das noch nicht weiß, kann er/sie euch ja in die Rezeptur stecken.

1

Bin auch pta und mache alles wie bisher mit schutzkleidung. Meine Apotheke weiß Bescheid da ich im September eine fg hatte. Das einzige an rezeptur was ich zur zeit ablehne sind tretinoinhaltige rezepturen aber dafür besteht Verständnis. Und wenns dann irgendwann klappt mit dem Nachwuchs dann bin ich raus aus rezeptur und labor. Aber das ist ja klar.
Liebe Grüße
Lauri mit sternchen

2

Huhu! Hier, ich bin auch PTA 😊
Ich bin jetzt mittlerweile seit 19 Monaten am hibbeln, ich glaube da hätte mein Chef mir nen Vogel gezeigt wenn ich so lange nicht in die Rezeptur und ins Labor gewollt hätte! 😂 er weiß auch nichts vom Kinderwunsch, geht ihn ja nichts an!

Ich handhabe es so, das ich in der Zeit nach dem Eisprung auf jeden Fall drauf achte, Handschuhe etc zu tragen. Vorher ist es ja mehr oder weniger egal, nur bei gewissen Substanzen bin ich natürlich achtsam. Gebe auch die ein oder andere Rezeptur mal weiter, bisher hat auch keine Kollegin Verdacht geschöpft!
Von einer eventuellen Schwangerschaft würde ich ihm auch nicht direkt erzählen, meine Kollegin hat es letztes Jahr so gemacht, das sie mich gleich eingeweiht hat und ich dann alle Rezepturen für sie übernommen habe! Da wir zu 90 Prozent gleichzeitig arbeiten, und unsere Apotheke nicht so groß ist, hat das super geklappt! Schau doch mal, ob du es nicht ähnlich machen kannst wenn es mal so weit ist!

3

Hallo,
ich bin auch PTA mit Kinderwunsch seit 6 Monaten... war im September schwanger und hatte dann in der 6. SSW einen Abgang... Ich bin auch schon als am nachdenken wie ich es am besten handhaben soll.... das Blöde ist, dass ich auch z.Z. hauptverantwortlich bin fürs prüfen und mit chloroform etc arbeiten muss... :( versuche es natürlich mit alternativ Methoden aber geht leider nicht immer und Rezepturen mit beispielsweise Vitamin A Palmitat gebe ich auch ab.. oder ähnlich gefährlichen Dingen für schwangere... Hibbel aktuell wieder.. im Moment ES plus 5 :)
Meine Chefin weiß auch vom KiWU aber so lange ich nicht ss bin muss ich auch ins Labor :(( Und auchwie klar immer mit Schutzausrüstung.

Ich drück euch PTA 's die Daumen :)))

4

Ich bin leider auch haupverantwortliche... Meine kollegin geht niemals freiwillig ins labor. Aber wenn ich lieb frag dann geht sie.
Ja ich drück euch auch die daumen. Irgendwann klappt es schon. Bin jetzt zt1 ...

5

Woher kommt ihr PTA s? :)

weitere Kommentare laden
6

Bin zwar keine PTA, arbeite aber auch mit chemischen Stoffen!
Mein Chef weiß das ich ein KiWu habe, sagt aber nur, sobald der Test positiv ist soll ich Bescheid geben, dann leitet er alles in die Wege. Ich persönlich werd wohl ein paar Wochen länger warten ehe ich das sage..es kann ja noch soviel passieren! Solange arbeite ich mit allen Sicherheitsvorkehrungen die gehen (sollte man ja eh, um seine eigene Gesundheit zu schützen 😊)

Top Diskussionen anzeigen