Immer noch zu viele männliche Hormone? Erfahrungswerte für PCO

Hallo ihr Lieben,

vor meiner ersten Schwangerschaft 2014/15 hatte ich einen erhöhten Wert an männlichen Hormonen. Dies wirkte sich extrem auf meinen Zyklus aus. Dieser war immer über 40 Tage mit spätem Eisprung.
Dies wurde dann mit Clomifen behandelt und ich wurde damit auch direkt schwanger.

Seit der Geburt habe ich unverändert sehr unreine Haut. Bewusst habe ich mich gegen die Pille entschieden, da sie mir nicht gut tut. Verhütet haben wir mit Kondom!
Mein Zyklus ist seit circa 2 Jahren bei 30-33 Tagen.
Ich mache mir jetzt allerdings einen rießigen Kopf, ob ich wieder Schwierigkeiten bekommen könnte schwanger zu werden...
wir sind jetzt im 1. offiziellen Übungszyklus. Ich habe mir Frauenmanteltee gekauft, weiß aber gar nicht mehr, wann ich den trinken soll, täglich?

Gibt es hier Frauen, die nach der 1. Geburt/Schwangerschaft nicht mehr an PCO leiden?

Liebe Grüße
Zuckerschnute :-) #schein

1

Hey,
Bei mir wurde vor der ersten Schwangerschaft ebenfalls PCO festgestellt. Ich bin dann trotzdem im ersten Zyklus nach 113 Tagen Zyklus schwanger geworden. Meine Tochter wird Anfang nächstes Jahr zwei Jahre alt. Jetzt sind wir gerade im fünften Übungszyklus. Ich habe zwischendurch ebenfalls nicht mit der Pille oder ähnlichem verhütet. Mein Zyklus ist derzeit zwischen 35 und 45 Tagen lang. Meine Frauenärztin hat auch zwischendurch noch mal die Hormone getestet. Dort hat sie vor letzten Zyklus festgestellt, dass ich auch keinen Eisprung hatte. 😩
Im letzten Zyklus wurde dies leider auch nicht kontrolliert. Allerdings hatte ich einen positiven Ovulation Test,. Sie geht daher davon aus, dass ein Eisprung stattgefunden hat. Ab diesem Zyklus wollen wir regelmäßig einen Ultraschall machen um das zu überprüfen. Gleichzeitig ich Ovulation Test machen.
Fazit: leider ist mein PCO immer noch nicht weg. Ich meine auch mal gelesen zu haben, dass das nicht heilbar aber behandelbar ist. Ich drücke uns beiden ganz fest die Daumen. 😊🍀

2

Ohje, in dem fall erklärt es auch meine sehr schlechte Haut.

In deinem Fall klingt das aber noch viel extremer als es bei mir ist. So lange Zyklen, das muss echt ätzend sein!
Ich würde mir sehr wünschen, dass es bei unserem zweiten Wunsch schneller in Erfüllung geht.
Ich hatte schon öfter OVUs gemacht, zur Verhütung, und da war auch immer ein Eisprung. Also geh ich davon aus, ich habe wenigstens einen Eisprung.

Vielleicht kannst du deiner Ärztin direkt Clomifen vorschlagen, warum denn lange herum suchen, wenns eine schnelle Lösung gibt :-)

6

Ich möchte euch die Hoffnung nicht nehmen, aber ein Ovutest bedeutet leider noch lange nicht, dass der ES stattfindet.
Hatte mal einen knallpositiven Ovu und am selben Tag Frauenarzt Termin mit Ultraschall... Es war kein sprungreifes oder schon gesprungenes Ei zu sehen.
Hab auch mal gelesen, dass man mit pco erhöhtes lh hat und deswegen die positiven Ovus auch ohne ES.

Hab morgen früh auch wieder einen Frauenarzt Termin und bin gespannt. Müsste 2 Tage vor ES sein... Mal sehen ob sie was sieht. Glaube aber nicht dran. 😣

PS: eine offizielle Diagnose habe ich noch nicht... Aber ich habe alle Symptome laut Doktor Google.

weiteren Kommentar laden
3

Ich hatte vor beiden Schwangerschaften PCO. Die erste Schwangerschaft kam dank Clomifen zu Stande. Bei der 2. wollte ich keine Hormone mehr. Hatte einen Tee aus Schafgarbe, Frauenmantel, Himbeerblättern und Eisenkraut, alles zu gleichen Teilen. 1 TL pro Tasse. Einen Liter am Tag. Ich hab innerhalb von 2 Monaten einen Bilderbuchzyklus von 28 Tagen bekommen und wurde dann auch direkt schwanger. Ich kann den Tee nur empfehlen. Seit der Geburt von meinem 2. Sohn ist das PCO nicht mehr da.

5

Super! Danke für deinen Tipp ;-)
Frauenmanteltee hab ich da. Den Rest besorg ich mir dann im nächsten Zyklus ;-)

4

Mir hat clavella geholfen. Hatte danach keine Hormonprobleme mehr. Nehme jetzt allerdings metformin und myo inositol. Ss bin ich aber trotzdem noch nicht.
Pille würde ich nicht nehmen. Du kannst es auch erst mit clavella versuchen. Morgens und abends 1 Beutel.

Top Diskussionen anzeigen