Ava Zyklus Tracker

Kennt sich jemand damit aus? Funktioniert das wirklich? Ist damit jemand schwanger geworden?

1

Ich hab ihn 2 Monate verwendet und im 2. bin ich schwanger geworden. Aus meiner Sicht 1 Tag nach ES lt. Ava. Aber mein ES ist definitiv früher als lt App hier. Da liegt Ava richtig (er).

Er ist nicht geeignet bei PCO und die Vorhersage funktioniert nur bei Zyklen in einer bestimmten Länge. 35 Tage war glaub das Maximum.

2

Ich bin grade in der Erprobungsphase. Konntest du denn den eissprung irgendwie gut erkennen? Also anhand der Temperatur und Ruhepuls?

3

Die Hochlage siehst Du sehr deutlich. Den Knick hat man bei mir nur einmal gesehen. Der Ruhepuls ist bei mir vor ES sehr zackig, dann auch definitiv höher und auch konstanter als die tiefen Peaks in der ersten Zyklushälfte. Es sieht anders aus als normale Tempikurven.
Im ersten Monat war der Ruhepuls 5 Tage vor NMT auf Sinkflug. Im zweiten kann ich es dir nicht genau sagen. Ich hab das Band und den Account gewechselt weil ich in eine Studie dazu aufgenommen wurde.
Hab eine riesen Box Fertilitätskram von der Studie hier rumliegen gehabt und hätte diesen Monat Zyklusmonitoring und allen möglichen Pipapo gekriegt zum Daten sammeln. Da dachte mein Körper wohl „oh nö“ und hat hinne gemacht. grins.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen