Blutiger ZS und später eisprung

Hallo.

Mich hat das hibbeln doch wieder gepackt.

Ich messe tempi, habe pco usw.

Meine Kurve sieht aus wie eine Achterbahn. Wo ich wohl vermute einige Anläufe gehabt zu haben aber mein Ei ist nicht gehüpft. :-(

Heute bin ich schon zt 36 und gestern abend und heute morgen hatte ich blutigen klebrigen ZS. Ließ sich extrem ziehen was für mich vom ZS her fruchtbar heißt. Aber woher kommt das Blut?

Hatte ich schon einen ES und es handelt sich um eine Blutung durch das springen des Follikel (wobei ZS vorgestern eigentlich noch nicht vorhanden war) weil durch den klebrigen ZS kommen ja keine Spermien. Oder kommt vielleicht noch mein eisprung, aber dann kann ich mir die Blutung nicht erklären.

Und hab ich überhaupt eine Chance mit so einem späten Es schwanger zu werden?

Sorry für die vielen Fragen.

LG

1

Hi,
Also ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen... Ich hatte die letzten beiden Monate einen längeren Zyklus als ich es von mir gewohnt bin. Beide Male hatte ich kurz vor ES so ein bisschen Blut im ZS, wie du es beschreibst. Und gleichzeitig total spinnbaren, fruchtbaren ZS.
Google mal unter dem Stichwort Ovulationsblutung... Es kann sein, dass eine sehr leichte Blutung im ZS sichtbar wird, wenn das Östrogen kurz vor dem ES stark absinkt.
Dazu kann ich nur sagen: Dein ES steht bestimmt kurz bevor und du solltest mal mit Ovu testen, ob das LH nun den Höhepunkt erreicht. Und ansonsten herzeln was das Zeug hält. 😉

In meinen langen Zyklen jetzt habe ich übrigens auch beobachtet, dass der ES mehrere Anläufe braucht und die Temperatur somit immer wieder ansteigt um dann sehr rapide wieder zu sinken. Dann die leichte Blutung und fruchtbarer ZS und danach kam der ES. ☺️
Viel Glück! 🍀

2

Danke für deine Antwort.

Erfolg hattest du ja dann leider nicht mit dem späten Eisprung. Meine Hoffnung ist auch ziemlich gering. Aber mal sehen wie es in 14 Tagen aussieht.

Wir werden heute auch nochmal nutzen und ein paar Bienchen auf die Reise schicken.

LG

3

Ob ich Erfolg habe, sehe ich erst in etwa zwei Wochen, da ich nämlich erst gestern meinen Eisprung hatte. 😉
Ist erst der zweite Zyklus, in dem es bei mir so lief und in dem ich auch dieses Phänomen hatte...
Bin auch erst ÜZ 5 und on den vorigen Zyklen hatten einige andere Dinge noch Einfluss. ☺️

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen