Verständnisfrage zur Clearblue mit Wochenbestimmung

Hallo ihr lieben,

hab da eine Frage bzgl. clearblue.
Hab hier jetzt schon öfter gelesen “wieso zeigt clearblu bei ES+20 oder SSW 4+5 nur 1-2 an....
Die meißten geraten dann völlig in Panik weil sie denken es stimmt was nicht oder weil es bei vielen eben anders ist.

Ich habe jetzt überall gelesen das HCG erst bei Einnistung produziert wird und somit ja der Test sagen kann ob 1-2 oder 2-3 usw. Der Test weiß ja nicht wann Eisprung war.

Also wenn ich meine Einnistung zb erst bei ES+8 erfolgt dann ist doch die Anzeige 1-2 bei ES+20 doch völlig richtig oder. Das heißt doch dann das ich seit 12 Tagen schwanger bin.
Wenn sich bei jemand das Ei schon bei ES+5 einnistet dann ist 2-3 ja richtig. Also versteht ihr was ich meine?

Oder ist das falsch?

Danke schonmal für eure Zeit.
Lg Steffi

Hallo #winke
Er rechnet vom Eisprung ab soweit ich weiß.
Wenn man jetzt testet ist man seit 1-2 wochen schwanger denn die Eizelle ist ja eben schon 1-2 wochen da. Aber diese test sind eigendlich nicht zur HCG Kontrolle da :-p
Ich hatte bei ES+15 schwanger 1-2 und ES+19 schwanger 2-3 weiter hatte ich nicht getestet.

Naja, er sollte (wenn man denn weiter testet) auch irgendwann die weitere Stufe anzeigen. Ich hab z.B. bei es+14 abends 1-2 Anzeige gehabt. Bei es +15 morgens auch. Und bei es +17 schon ein minus (nicht schwanger).

Wieso hattest du bei es+17 ein Minus? War da das hcg für den Test schon zu hoch?

Nein, es war ein Abgang.

weitere Kommentare laden

Das ist schon richtig.

Es gibt halt die "Hör auf zu Testen, Strich ist Strich, du bist doch schwanger" - Typen und die "ich kontrolliere so meinen HCG Anstieg" Typen.

Letztere haben meist schon Sternchen und konnten die Erfahrung machen, dass wenn der Test nicht in einem gewissen Zeitraum umsprang, es meist nichts geworden ist. (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel ;-))

Bei mir war die Wochenbestimmung immer verlässlich. 2 intakte SS'n, 3 nicht intakte

danke für eure Antworten. Das der Test umspringen sollte ist mir schon klar. Es ging mir nur darum das wenn der Test nach Einnistung geht es ja auch mal sein kann das zb bei ES+19/20 immer noch 1-2 stehen kann und nicht schon 2-3 ohne das es gleich heißt das die Schwangerschaft nicht intakt ist oder?

Versteht ihr wie ich das meine?

Ja verstehe ich. Dennoch glaube ich nicht, dass 1-2 bei ES19/20 intakt wäre...

Eine so späte Einnistung endet meist sowieso nicht gut.

Hallo. Ich habe mich heut auch mit dieser Frage beschäftigt. Habe heute morgen mit dem clearblue SS Test "schwanger 2-3" getestet. Bin heute bei nmt+4. Somit sollte ich in der 5.ssw sein. (2 Wochen rechnet man zu dieser Zeit dazu habe ich heute im Internet gelesen)

Leider weiss ich nicht wann ich meinen es hatte. Das war mein erster Zyklus wo ich nicht drauf geachtet habt:)

Passt doch völlig bei dir. 5 SSW sind doch 2-3 Wochen nach Empfängnis.

Ja genau das sollte passen :)

Kann es immer noch nicht Glauben...

Top Diskussionen anzeigen