Schwanger trotz Hashimoto und starkem Übergewicht?

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und versuche mich gerade ein bisschen zu belesen. Mein Mann und ich sind am überlegen, ob wir ein Kind bekommen oder nicht.

Ich habe seit vielen Jahren Hashimoto und meine Werte schwanken eigentlich ständig. Entweder bin ich in einer Unterfunktion oder einer Überfunktion.

Ich war letztens zur Kontrolle und war in der Unterfunktion, okay, da war ich wirklich mal schludrig mit der Einnahme, aber nach 12 Jahren regelmäßig, stand es mir mal ne Zeit bis zum Hals.
Ich muss jetzt nochmal hin, nach regelmäßiger um wieder kontrollieren zu lassen. Ich muss aber sagen das ich durch dieses ständige hin und her, einfach nicht vom Gewicht runter komme. Ich wiege 130 Kilo bei 1,70 m.

Ich würde gern, vorher abnehmen, aber es tut sich nichts. Sport hilft ein bisschen, aber meine Tage haben wegen dem pendeln immer 12 Stunden und ich bin mega platt danach.

Ich weiss natürlich das schlank, einfach besser wäre für eine Schwangerschaft, ich weiss das es ein Risiko ist und ich auch nicht so beweglich sein werde wie eine schlanke Frau, aber ich bin nun 34, wie lange denn noch warten?!
Was ich mich frage ist, ob es hier jemanden gibt der genau mit dieser Kombi schwanger geworden ist udn mir dadurch ein bisschen Hoffnung gibt. Ich habe Angst mich für ein Kind zu entscheiden aber es klappt dann nicht.

Mein Zyklus selbst ist ohne hormonelle Verhütung sehr gut, liegt bei 26 Tage im Schnitt.

Ich freu mich über eine Antwort von euch

LG
Kathy

Hi kathy,

ich kann dir Hoffnung machen da es bei mir geklappt hat.
Meine kleine Maus ist jetzt 5 Jahre alt und bei allerbester Gesundheit #verliebt
Kurz vor der Schwangerschaft damals wurde Hashimoto und dazu noch eine Gerinnungsstörung festgestellt. Ich hatte um die 100 kg und das war natürlich schon anstrengend zum ende hin. Jetzt nehme ich seit damals Tabletten und wir arbeiten am 2 Wunschkind. Ich würde mit deinem Frauenarzt mal drüber sprechen und auf keinen Fall die Hoffnung aufgeben!

viel Glück und alles Gute #winke

Hallo Katjy, ich habe auch Hashimoto und nehme l-tyroxin 150. Habe zudem noch eine Insulinresistenz und pco... wir üben jetzt seit Februar 2015. Und ich habe einen total unregelmäßigen Zyklus und auch Übergewicht... bei dieser Kombi ist es auch schwer abzunehmen. Ich nehme noch zusätzlich Metformin und Inofolic. Durch die Insulinresistenz muss ich auch auf Zucker und Kohlenhydrate achten und seitdem ich meine Ernährung auf lowcarb umgestellt habe und wieder mehr Sport mache habe ich jetzt schon etwas abgenommen.... auch wenn es bisher nur ca. 3 kg sind... aber immerhin etwas tut sich...

Aber meine Ärzte sagen das man trotzdem schwanger werden kann...

auch wenn es mir schwer fällt ubd ich manchaml verzweifle und im Freundes-/ Bekanntenkreis alle schwanger werden / sind oder ein Kind bekommen haben versuche ich mich nicht unterkriegen zu lassen. Auch bei uns wird es klappen... irgenwann....

Ich habe aber auch schön von einigen gelesen das sie trotz Hashimoto schwanger geworden sind...

Also warum nicht auch wir ????

LG Sandy

Top Diskussionen anzeigen