Nebenwirkungen Mönchspfeffer

Hallo :)
Hat jemand von euch unerwünschte Nebenwirkungen von Mönchspfeffer bekommen?
Ich nehme das jetzt seit 1 1/2 Monaten um Zyklen zwischen 24 und 29 Tage zu regulieren.
Bin heute es+5 und hab furchtbare Schwindelanfälle und bin Tod müde. Hab das halbe Internet durchforstet nach Frauen die das als Anzeichen hatten -.- und nu fiel mir ein, dass das ja auch vom Mönchspfeffer sein könnte.

Liebe Grüße

1

Ich nehme es jetzt drei Monate und vertrage es super. Zyklen immer 28 Tage!

2

Ich hatte wirklich extrem starke schmerzen bei mensbeginn mit kreislaufzusammenbruch.

Was du beschreibst könnten einfach Anzeichen sein.

5

Wie gemein :O hoffentlich ging es dir besser als du es wieder abgesetzt hast.

Man man man... Jetzt hoffe ich doch wieder ein bisschen... Es+5 ist so früh :O

6

Ja abgesetzt und alles war wieder normal.

3

Hallo,

von Möpf habe ich null Nebenwirkungen. Ich finde auch, es klingt eher nach Anzeichen. Hatte bei meinem Sternchen auch ab ES+5 Kreislauf.

LG Luthien mit #stern

4

Oh, das tut mir leid für dich :(
Aber gleichzeitig machst du mir Hoffnung.. nach fast zwei Jahren wäre es wirklich ein Wunder!

7

Danke. Ich drücke dir die Daumen#klee

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen