Ovu Onestep und Clearblue Dual

Huhu,

ich bin Ovu neuling und nun etwas verwirrt.

Mein Zyklus ist regelmäßig 26/27 Tage lang. Wann mein ES ist weiß ich allerdings nicht. Damit ich schlauer werde dachte ich diesen Zyklus Ovus zu benutzen.

Heute ist ZT 14 ab ZT 8 habe ich angefangen zu testen mit beiden.

Clearblue zeigte bei ZT 10 + 11 einem blinkenden Smily und Montag an ZT 12 den konstanten, bei dem Onestep allerdings wird die Testline allerdings nie stärker als die Kontrolline, und ich han tatsächlich 2 mal am Tag getestet. Zervix war Montag noch cremig spinnbar,gestern dann klarer und sehr spinnbar..heute wieder cremig,und spinnbar nur nicht so doll wie gestern. Mittelschmerz kann ich nicht wirklich beurteilen, aber so leichte schmerzen hab ich seit Montag bis heute..

Das mit dem Onestep verwirrt mich nun, kann es sein das trotz ES der Teststreifen nicht stärker wird als der Kontrollstreifen?

Lg

1

Guten Abend

Lass dich durch die Ovus von one step nicht verunsichern. Vertraue auf die von Clearblue. Habe nur Erfahrungen mit dem rosanen vom Clearblue scheint als hättest du den lilanen.

Siehst du den smiley dann habt Spaß und setzt euch dabei nicht unter Druck.

Hast du die Ovus von one step mittags und abends gemacht? Und 4 Stunden lang kein Urin abgesetzt und 2 stunden vor dem testen sehr wenig getrunken? Wenn nicht kann das schon der Fehler sein das die testlinie nie stark genug war.

2

Danke für deine Antwort,

tatsächliche hab ich keine 4 stunden geschafft, das würde ich auch nicht schaffen, ich trinke sonst einfach zu viel :-)

Ich werde mich mehr auf den Clearblue verlassen, der scheint bei mir dann besser zu funktionieren. Ne kein druck, ich wollte diesen Zyklus einfach auch nur mal wissen ob mein Gefühl den ES zu haben auch mit den Ovus übereinstimmt.

Lg

Top Diskussionen anzeigen