Dicker Bauch 4 Tage nach Transfer ICSI

Hallo Ihr lieben

Ich habe nach einer erfolglosen ICSI nun eine zweite Behandlung hinter mir.

Ich hatte 26 Eizellen wovon 22 gut waren aber nur 3 sicher befruchtet (Grund ist schlechte Qualität meiner Eizellen) wurden und 2 wurden dann letzte Woche Mittwoch im Anfangsstadium von blastozysten eingesetzt. Ich hatte letztes Mal 16 Eizellen und eine Überstimmulation und starke Schmerzen. Dieses Mal war alles. Ich trinke viel und hab mich ausgeruht. Ich hatte keine Schmerzen mir geht es super. Seit gestern (4 Tage nach Transfer) habe ich einen sehr aufgeblähten Bauch und Blähungen und kaum Stuhlgang und einen Druck und Völlegefühl. Die Tage davor hatte ich nichts. Bei der ersten ICSI hatte ich gleich nach Transfer nen Riesen Bauch der dann immer wenige wurde und schon Tage vor dem BT weg war. Mein Bluttest ist in 4 Tagen. Ist es nun ein gutes Zeichen? Kann ich noch hoffen dass es diesmal geklappt hat?

Danke für eure Antworten.

Hallo,
ich kann dir zwar nicht weiter helfen, aber ich wünsche dir viel Glück#klee

Vielleicht fragst du mal im unterstützten Kinderwunsch?;-)

LG Luthien mit #stern

Top Diskussionen anzeigen