Blutungen, SST pos. Frauenarzt sagt Frühabort..

Thumbnail Zoom

Guten morgen!

Ich hatte euch am Mittwoch meinen Sst von ES+9 gezeigt.. der war eindeutig positiv. Da ich aber letzten Samstag auf Sonntag eine Blutung hatte, musste ich am Donnerstag Urin und Bluttest beim FA machen. Der Urintest war positiv, der Bluttest war jedoch unter 5. Der Frauenarzt sagte es war leider ein Frühabort. Es gab aber keine Nachuntersuchung, kein Ultraschall, nichts.

Mein Gefühl sagt mir aber etwas anderes.. ich fühle mich schwanger!

Nun habe ich heute morgen nochmals einen Test gemaht... was meint ihr? Wie soll ich nun vorgehen? Ich bin soo verwirrt!!

Der obere Test ist von Freitag, der untere von heute morgen...

Ich bin hier noch nicht so lange und auch kein Experte. Aber wenn es ein Abort gewesen wäre, dann wäre ja jetzt kein Hcg mehr da oder irre ich mich? Der Test sieht Aufjedenfall noch positiv aus.. Ich drücke dir ganz fest sie Daumen. Das muss nicht leicht sein dieses Gefühlschaos

Das tut mir leid für dich. Aber es ist tatsächlich so, dass das HCG nich sofort auf Null fällt. Ich hatte im Februar nach meinem frühen Abgang noch etwa 2 Wochen das Gefühl, schwanger zu sein. Und auch der Test war noch recht lange positiv.
Ich wünsche dir, dass dein Sternchen ganz schnell zu dir zurück findet!
Lg
Lyra

Das tut mir leid, aber der Bluttest wird recht haben.
Das hcg ist im urin länger nachweisbar als im Blut.
Bei mir dauerte es bis die Tests negativ waren. (War aber auch schon 7.ssw)

Hast du nun Blutungen wie deine Mens?

Nein, ich hatte eben keine Blutungen mehr, nur am Samstag (recht stark aver ohne Schmerzen) und Sonntag..

und jetzt immer wieder ein UL ziehen...

Dann teste weiter ob der strich stärker wird wenn ja bist du schwanger.
Wenn nicht kommt die abbruchblutung noch.

Ich hatte im März nach meinem Abort steigenden hcg. Also kann es dauern bis er komplett auf 0 ist.

Der HCG im Urin hinkt dem im Blut 2 Tage hinterher

Hi dass tut.mir leid,dass hcg baut sich leider etwas langsamer ab deswegen is der test noch positiv.im Blut sieht man es besser ob die ss noch intakt ist.dann hat der Frauenarzt leider recht.ich würde trotzdem noch ein Ultraschall machen lassen ob noch Reste drin sind wegen.einer evtl ausschabung,nicht dass sich was entzündet.lg

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass die Blutung exakt 7 Tage nach dem pos. Ovu kamen...

Guten Morgen! Sei mir nicht böse, weil ich das so hart schreibe. Aber wenn ein Test anzeigt muss das HCG mindestens über 10 sein. Da bei deinem Bluttest ein Wert von 5 heraus kam baut sich das HCG wieder ab. Im Urin ist es zwei drei Tage länger nachweisbar.

Du könntest jetzt jeden Tag einen Test machen und sehen wie er schwächer und dann wieder negativ wird.

Du warst schwanger (biochemisch ) aber es ist was schief gelaufen.

Nochmal Sorry für meine harten Worte, aber unnötig Hoffnungen machen ist auch blöd. ...
Beim nächsten mal klappt's, drück dir beide Daumen

Das ist gar kein Problem, ich danke dir f?r deine ehrliche Meinung.

Etwas verstehe jch jedoch noch nicht. Wenn der Hcg Wert im Urin 2 Tage dem Blutwert hinterher ist, dann hätte ich gestern bereits einen Wert unter 5 haben müssen.Da der Bluttest am Donnerstag gemacht worden ist. Oder hab ich da was falsch verstanden?

weiteren Kommentar laden

Das tut mir sehr leid für dich. :-( ich denke aber so oder so wäre wohl ein Wert von 5 zu niedrig... fühl dich gedrückt. Ich leide mit dir habe heute eine Woche verspätet die Regel bekommen obwohl auf dem CB digi fett schwanger stand :-(

Bei nächsten mal klappt es! :-)

Top Diskussionen anzeigen