Verklebte Eileiter / Endometriose

Hallo zusammen. Ich möchte meine Geschichte kurz erzählen, damit vielleicht anderen Frauen, welche auch verklebte Eileiter haben, beim Kinderwunsch geholfen wird.

2010 kam unser 1 Sohn per Kaiserschnitt zur Welt. Im zweiten Üz hatte es direkt geklappt. Daher war ich überzeugt, dass es beim zweiten Kind auch schnell klappt. Tat es aber nicht. Wir probierten ein Jahr ohne Erfolg. Dann die Diagnose per Bauchspiegelung. Ein Eileiter war an der Kaiserschnittnarbe festgewachsen und unbrauchbar. Der andere wurde versucht zu spülen, aber war komplett verklebt. Nix zu machen. Zusätzlich hatte ich einige Herde von Endometriose.

Wir wurden also mit dem Flyer der Kiwu Klinik entlassen, da es auf normalem Weg nicht klappen würde.

Ich las mich quer durchs Internet und versuchte die Ursache solcher Verklebungen heraus zu finden und wie man diese beseitigen könnte, außer eine wenig versprechende Op zu machen. Es gab einen Tipp mit Wärme und Massage.

Ich beschloss es selbst zu versuchen.

Ich bestrahlt meinen Unterbauch dreimal täglich 15 Minuten mit der Rotlichlampe aus dem Sanitätshaus und massiert den Bauch anschließend 10 Minuten mit einem Massagegerät mit Vibration.
Und was soll ich sagen.... Anscheinend wurde durch die Wärme der Klebstoff gelöst und durch die Massage die Eileiter wieder frei. Ich bin im zweiten Üz direkt schwanger geworden und unser 2 Kind kam gesund und munter zur Welt.

Ohne Probleme. Ohne Medikamente. Ohne Op schwanger geworden.....
Vielleicht probiert ihr es mal. Man kann ja nichts verlieren.

Viele liebe Grüße Martina

1

Liebe Martina, ich finde es sehr mutig von dir, dass du es selbst in die Hand genommen hast. Denn nicht immer wie wir ja anhand deines Beispiels sehen konnten, ist ein operativer Eingriff nötig. Auf Mutter natur war immer ein Verlass, wohl kaum hätte sonst die Menschheit überlebt.

4

Danke für die Antwort. Ich möchte so viele Frauen wie möglich erreichen. Und wenn es nur eine schafft mit dieser Methode, ist das schon wunderbar. :-)

2

Von #herzlich en Danke für Deinen Post, das macht Mut und spiegelt genau die Aussage von meinem Osteopathen wider. Dann werde ich meinen Bauch auch weiter massieren. Danke und liebe Grüße

3

Gerne. Ich würde auch zusätzlich Rotlicht nehmen. Kann ja nicht schaden. :-)

Viel Erfolg wünsche ich dir

Top Diskussionen anzeigen