Warum so eine geringe Chance?

Hallo zusammen, wie wir alle wissen ist ja die Chance pro Zyklus bei gesunden Paaren schwanger zu werden bei 20-25%
Aber habt ihr euch gefragt warum das so ist? Warum ist die Chance so Mini?
Was kann alles gegenspielen wenn beide gesund sind und an den fruchtbaren Tagen sex haben ...?
Sich keinen Stress machen , nicht rauchen, nicht trinken , gesund essen ...?(((

1

Spermien müssen zum ei kommen,
Spermium muss eizelle befruchten,
Eizelle muss sich teilen,
Eizelle muss sich einnisten,
Weiter teilen, usw
Progesteron muss angemessen gebildet werden ....

Alles vorgänge die mega komplex sind und halt auch schief gehen können.

2

Wenn man sich mal überlegt was da alles dazu gehört, welch kleines Zeitfenster es ist und was alles zu 100% stimmen muss, dann ist es doch eigentlich ein gigantisches Wunder eine solch hohe Wahrscheinlichkeit zu haben! ;-)

(Lass dir das von einer aus dem 19. ÜZ sagen... Zeit ist irgendwann sehr subjektiv).

3

Da gibt es eine Vielzahl an Gründen. Manche ganz banal und leicht zu beheben, andere müssen richtig behandelt werden und machmal gibt's einfach keinen ersichtlichen Grund.

Was mir spontan einfällt ist z.B. die oft unterschätzte Scheidenflora, Lebensmittel, Hormonhaushalt, Vitaminversorgung, viele Menschen trinken zu wenig Wasser, Schilddrüsenwerte, GMSH nicht stark genug aufgebaut...blablabla.

Aber bei den meisten klappt es innerhalb eines Jahres.

LG

4

Hey,

ich kann dich sehr gut verstehen. Vor allem wenn man dann noch dazu nimmt, wieviele Frauen werden dann ungewollt schwanger. Oder Frauen die man eigentlich Zwangskastrieren sollte, bekommen Kinder. Viel schlimmer find ich auch gerade aktuell, die ganzen Morde oder Misshandlungen an so Zwergen.

Fürchterlich.....

Ich wünsche Dir trotzdem alles gute

5

Die psyche spielt da auch eine große Rolle. Wenn man sich zu sehr unter druck setzt dann klappts auch oft nicht

Top Diskussionen anzeigen