Kribbeln in der scheide

Ich bin heute an zt23, habe Sonst einen sehr genauen Zyklus von 28 Tagen! Manchmal mit einer um 2-3 Tage verkürzten 2. Hälfte!

So jetzt wollte ich diese mal nicht wieder so viele Ovus verschwenden, und dachte klug wie ich bin (:-) ) fang ich erst an zt 13 an! Tja, zt 13- 17 getestet (dann wären die Ovus alle) und kein smiley! So jetzt kann er natürlich davor, danach oder gar nicht gewesen sein!

Das mit dem Herzeln ist auch so ne Sache, davor könnte es reichen, danach auf keinen Fall!
Wenn er davor war, jetzt ca es+11

Wenn danach es+5!

So nun zu meiner Frage, ich hab seit 2 Tagen so ein kribbeln in der Scheide, es juckt zwar nicht aber es macht mich irre!

Kennt das jemand?

Habe gelesen, es könnte" ein Anzeichen sein zwecks besserer Durchblutung! (Ich weis, alles oder nichts :-)

1

Hallo

Also ein Kribbeln hatte ich nie in der ss. Aber ich hatte Jucken von der Hormonumstellung. Mit der Zeit ( nicht am Anfang) hatte ich schon bemerkt dass da unten mehr Blut duchfliesst. Die Schamlippen werden dicker und manchmal war es nackt ein leichtes Gefühl von es zieht etwas wie nach unten. Kanns leider nicht besser beschreiben^^Wie von der Schwerkraft her irgendwie vom Gefühl her.

2

Ja bei meiner letzten Ss Erinner ich mich da auch nicht daran!
Habe es jetzt nur Gegoogelt, und das kam dabei heraus :-)

3

Ja es kann schon sein. Bei mir hat es dann einfach von der Schwerkraft so nach unten gezogen und auch eine Art gekribbelt. Aber eben erst später, als ich etwas zugelegt habe und das Herz mehr Blut Pumpen musste für das wachsende Baby.:-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen