Kinderwunsch


Muss kurz nerven!

Habe gerade bei es +10 positiv getestet. Brauchr gleich mal ein rat. Ich weiß das alles schnell vorbei sein kann. Ich arbeite Donnerstag ,Freitag und Samstag in einem Lebensmittel laden und Räume Wurst etc wo.muss also schwer heben. Meint ihr das das sich negativ auswirken könnte? Ich danke euch jetzt schon für jede Antwort!!

Erstmal herzlichen Glückwunsch! :-)

Nein, da kann nichts passieren! Vertrau deinem Körper!

Wenn du immer viel Gewicht bei der Arbeit tragen und heben musst, dann musst du dir überlegen, wie schnell du es deinem Chef sagen willst. Sobald du es sagst, muss er einen Arbeitsplatz "den Bedingungen des Mutterschutzes" anpassen!

Alles Gute für Dich!

Da es nur ein Nebenjob ist werde ich bald kündigen. Aber ein auch nichts überstürzen. Vielen lieben dank und schönen Abend noch!!

Wieso denn kündigen? Das ist doch Geld was du für die elterngeldberechnung gut gebrauchen kannst!

Glückwunsch übrigens!

Obwohl es nur ein 400€ Job ist?

Ja

Im Elterngeld-Gesetz gibt es einen Geringverdiener-Bonus. Liegt das bisherige Nettoeinkommen des Antragsstellers unter 1000 Euro monatlich, bekommt er statt der üblichen 67 Prozent bis zu 100 Prozent seines bisherigen Einkommens als Elterngeld. Wer zum Beispiel im Jahr vor der Geburt des Kindes einen 400-Euro-Job hatte, bekommt 388 Euro Elterngeld.

Ok da muss ich mich mal erkundigen sobald ich weiß das es sich richtig festgebissen hat. Vielen vielen dank.

Kein Problem ;-)

Top Diskussionen anzeigen