Himbeerblättertee u. Frauenmanteltee, total ratlos!

Hallo,

Ich habe ein kleines Problem und blicke einfach nicht mehr durch. In der 1. Zyklushälfte habe ich jeden Tag Himbitee getrunken (vorerst 1 Tasse täglich), dadurch kam mein Eisprung 2-3 Tage früher (bei stets regelmäßigem Zyklus von 30 Tagen). In der 2. Zyklushälfte habe ich Frauenmanteltee getrunken (gleiche Menge täglich wie Himbi). Jetzt warte ich seit 2 Tagen auf meine Periode (oder auch nicht!). Verlängert Frauenmanteltee die 2. Zyklushälfte? Wann sollte ich jetzt meine Mens bekommen? Habe vor 2 Tagen plötzlich starkes Brustspannen bekommen (ist jetzt schon besser geworden) und Rückenschmerzen. Habe ich vor Mens nie gehabt. Können PMS-Beschwerden auch plötzlich auftreten?

Oh je, viele Fragen auf einmal. ABer ich hoffe ihr könnt mir helfen? Test heute morgen war negativ. (Hätte ohne Tees und frühen Eisprung heute meine Mens bekommen sollen).

Vielen lieben Dank,
Helen

1

Hallo,

hab auch frauenmanteltee getrunken meine mens kam sonst auch immer auf den 28 tage genau ehr etwas früher aber bis jetzt nichts in sicht.
hab auch schon gegooglet aber nichts gefunden vielleicht sind es ja wundertees und sind schwanger. mach doch morgen mal einen test.
wirklich große hilfe war ich wohl nicht.:-)

bianca

2

hallo helen,
ich trinke auch seit ein paar tagen frauenmanteltee,
bei mir ist auch nichts in sicht.
wenn der tee wirklich die zyklen verlägern würde,wäre das gar nicht so gut,hab eh so lange zyklen#heul

vielleicht kann uns ja hier jemand weiter helfen oder wie schon gesagt wurde sind wir ja wirklich schwanger#huepf

lg
steff

3

Ich trinke den Tee auch in der 2. Hälfte (1.Zyklus),
heute Nacht hätte die Mens kommen sollen, ist sonst super pünktlich, wache dann mit Krämpfen auf, heute Morgen: nix.
Hab aber ein leichtes Grummeln...

Was bei mir auch das erste Mal vorgekommen ist, meine Tempi ist seit ES fast kontinuierlich gefallen, bis heute unter die Coverline, sonst war sie immer bis 2 Tage nach Mens oben....:

letzter Zyklus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=90936&user_id=617486

dieser Zyklus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=96222&user_id=617486

#kratz

#blumeSTEFFI#blume

4

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. Ich finde es sehr verwirrend, mit dem Tee. Ich bin im Netz darauf gestoßen, daß der Tee den Zyklus angeblich verkürzen soll bzw. bei unregelmäßigen Zyklus wieder in den Griff bekommen soll. Also scheint er doch nicht zu verlängern. Vielleicht hat es ja bei uns wirklich eingeschlagen! Wäre Klasse!

Ich bin heute 2 Tage drüber. Meine Tempi ist noch oben (habe hier keine Kurve drin). Aber die sinkt bei mir eh immer 1-2 Tage nachdem die Mens eingesetzt hat.

Ich drücke euch ganz doll die Daumen, daß wir bald alle einen positiven Test in der Hand halten dürfen.

Liebe Grüße
Helen

Top Diskussionen anzeigen