Kinderwunsch. Aber kein orgasmus :(

Hallo ihr lieben. Wir versuchen es nun seit 11 monaten. Ich nehme an das ich zu oft meinen ES verpasse. Ich nehme gerade 12 tage lang femenita 200mg seit monaten schon folsäure und seit 3 Monaten L tyhr.. irgenwas gegen schilddrüse unterfunktion. Habe diesen monat ovus benutzt montag sonntag monntag war sehr warscheinlich mein ES. Wir haben an beiden tagen geherzelt. Ama den spinnbaren zerfixschleim habe ich montag Dienstag gesehen. Najah lange rede kurzer sinn .. ichh muss schäment gestehen ich hatte kein orgasmus :( der sex ist mir zu kurz . Kann das fazu führen das ich ncht schwanger werdee.. bitte um Erfahrungen und Rat... Danke sehr

1

;-)

Es gibt super viele Faktoren die passen müssen, wodurch die Wahrscheinlichkeit auch nur bei ich glaube 20 % pro zyklus liegt, aber Orgasmen zählen nicht dazu.

Lieben Gruß

2

Man kann devinitiv auch ohne orgasmus schwanger werden. Ich hab auch so gut wie nie einen beim GV

3

Für die Entstehung eines Kindes ist lediglich der Orgasmus des Mannes notwendig ;)
Ich habe sogar gelesen, dass die Wahrscheinlichkeit eines Mädchens höher ist, wenn Frau auf den Orgasmus verzichtet, weil der Ph-Wert der Scheide dann saurer ist und die männlichen Spermien das saure Mulieu nicht so gut vertragen. Das aber nur mal so am Rande. Das Geschlecht ist euch sicherlich egal. Weiterhin viel Erfolg beim Üben

4

Ach wirklich? Und ich habe mal gehört, dass es begünstigt wenn die Frau nach dem Mann einen orgasmus hat, weil sich dann die Gebärmutter zusammen zieht und die Spermien so besser ans Ziel "gezogen" werden.

6

Vielleicht werde ich auch deswegen so schnell schwanger *lach*. Ich habe nämlich meistens erst nach meinem Mann den Orgasmus und bin 2 mal schon im 1.ÜZ schwanger geworden. Derzeit sind wir wieder am Üben für Wunschkind Nr.3. Sind auch jetzt im 1.ÜZ. Mal sehen, ob es wieder gleich klappt ;)

5

Es gibt bisher nur Theorien darüber welche Rolle der Orgasmus bei der Befruchtung spielt.

Führer dachte man er spielt keine Rolle oder wäre gar hinderlich. Das passte auch sehr gut ins Männer dominierte Weltbild.

Seit einiger Zeit gibt es die suck-up-Theorie. Die besagte, dass ein Orgasmus die Samen so zu sagen hoch saugt und somit die Befruchtung begünstigt.

Wie gesagt: eine Theorie.

Und ganz sicher gibt es viele, sehr viele Frauen die ohne Orgasmus schwanger geworden sind.

Nach der suck-up-Theorie würde übrigens ein weiblicher Orgasmus direkt nach dem des Mannes am bestens sein. Weil ja erst dann die meisten Samen da sind.

Wenn dir der sex keinen Orgasmus bringt, dann könntest du dir vielleicht danach mit einem Spielzeug etwas selber helfen? Das kratzt zwar am männlichen Ego... aber wenn es einem guten Zweck dient.

7

Dankeschön anne ihr lieben ;) ich werde es mal so versuchen das ich nach meinem mann mir selber einen orgasmus herzaubere. Er muss es ja nicht wissen. Nach seinem orgasmus hat er meist keine lust mehr und ist dan auch schon schlapp.

9

Das finde ich schade. Klingt recht nach einseitigem Vergnügen. Versucht es doch mal mit einem längeren Vorspiel. Ich komme meistens erst nach meinem Mann und dann ist es natürlich auch schon etwas schlapp, aber das macht nichts und mein Mann hält durch, weil er mich kennt ;)

8

Du musst nicht unbedingt ein Orgasmus haben um schwanger zu werden.... Sonst hätte es ja bei mir auch nicht geklappt ;-)

Top Diskussionen anzeigen