Erfahrungen mit Klapperstorchtee?

Hallo ihr lieben, nach einem gefühlten unendlich langem Zyklus ist heute nach 43 Tage endlich der Drache gelandet und ich kann in den 3. ÜZ starten. Da mein Zyklus durch das absetzen der Pille noch etwas unregelmäßig ist, habe ich überlegt Klapperstorchtee zu kaufen. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

1

Ja ich!
Habe mir den Tee bei Amazon bestellt! Er schmeckt sogar gut, bin nicht so der Kräutertee- Trinker! Mein Zyklus läuft nun regelmäßig und ich merke wenn ich ihn trinke auch entspannter bin.... Ist wahrscheinlich eher Kopfsache aber egal :-)

2

Bin entspannt, er schmeckt gut mit Honig oder einem Süßli, Zyklus nach 20 Jahren mit Hormonen auf ca. 30-31 Tage eingependelt.

Habe den Placebo-Effekt, dass ich was mache (hui, Tee trinken! Ich bin ja sooo toll :-p ). Das beruhigt mich.

Und er hält ewig. Ich trinke mehr. Negatives kann ich nicht berichten.

Ob es sonst hilft oder nötig wäre: keinen blassen Schimmer. :-)

3

Hallo lilly
Also ich hab diesen tee 1.5 monate lang ausprobiert morgens und abends eine tasse (ungesuesst)allerdings hat das nichts gebracht .. leider.

4

Hey nach 4 langen Zyklus wegen pillenabbruch habe ich mich umgehört was dagegen helfen kann und dadurch das der Klapperstorch Tee und Mönchpfeffer so eine gute Bewertung auf Amazon hat habe ich ihn auch bestellt. Hatte ein Zyklus von 37 Tagen als der Tee ankam War ich bei zt 19 habe ihn direkt geöffnet und getrunken. Kannst ihn im kompletten Zyklus trinken. 2-3 Tassen am tag (bin eigentlich keine Tee trinkerin) und siehe da nach 7 Tagen plötzlich kam die mens. musste dann allerdings lange auf mein es warten, was aber nicht schlimm ist weil ich vorgestern bei es10 positiv getestet habe. Will nicht sagen das nur der Tee dafür gesorgt hat aber geschadet hat es anscheinend nicht. Kann ihn dir also vom Herzen nur empfehlen. Drücke dir die Daumen. Ganz viel Glück im nächsten ÜZ

5

Guten Morgen :)
Trinke seit dem 01.01 den klapperstorchtee. Mit der ss hat es noch nicht geklappt, da lag es aber an uns.wir waren nur dauerkrank und konnten nur einmal in der fruchtbaren Zeit.
Meine Erfahrungen:
Keine pms mehr ! (Nur Minimales ziehen )
Meine mens schmerzen sind weg!(es war so schlimm das ich ibu 800 nehmen musste..schmerzen/Übelkeit/Kreislauf)

Und ich bin wesentlich entspannter(soll wohl auch an so einem kraut da drin liegen)
Meine mens ist einen Tag später gekommen,aber ansonsten geht's mir super! Ich werde ihn definitiv weiter nehmen .. mit ein bisschen Honig schmeckt er sehr gut ;)

Lg

6

Hallo!!

Ich habe die Pille abgesetzt und dann auf den Rat meiner FÄ mit Mönpf versucht meinen Zyklus zu regulieren... der erste war 46 Tage lang und im zweiten hab ich nach 61 (!!!) Tagen dann den Mönpf abgesetzt und mit Klapperstochtee angefangen... und siehe da! Nach vier Tagen kam die Mens. Ich werde ihn auf jeden Fall weiter trinken, habe keine Nebenwirkungen, er schmeckt wirklich gut und das kleine "Ritual" der Tasse Tee vor dem Schlafen gehen beruhigt den Kopf ungemein :)

7

Danke für die ganzen lieben Antworten, werde mir den Tee mal bestellen :)

Top Diskussionen anzeigen