Sooo mega Angst vor nmt

Sooo mega Angst vor nmt!! Ich habe Angst vor dem testen angst davor wieder nur einen Strich zu sehen angst davor das mich wieder ein ganzer monat voller hoffen und bangen erwartet....ich bin jetzt an es+7 und ja alles kann ja alles oder auch nichts bedeuten...hab zwar brustspannen und unterleibschmerzen aber laut den vergangenen Monaten kann es auch einfach nur verzeichnen der Mens sein. Letzten on at hab ich mir ja allen ernstes übelkeit eingebildet ????

1

Leider kannst du nicht mehr machen, als abwarten!! Es ist soo hart!

Aber wenn du dir selber einen Gefallen tun willst, teste nicht zu früh, warte bis mindesten NMT!!

ich habe an NMT negativ getest und 2 Tage später positiv! :-)
Ich wünsche dir viel Glück!!! :-)

2

Echt??? Mist du Tempi??? Welche Stärke waren die Test???

3

Nein, ich habe gar nichts gemacht. Keine Tempi gemessen, keine Ovu´s... das war mir alles zu viel Stress und Verrücktmacherei! Ich habe 18 Jahre die Pille genommen, bin "schon" 33 und es hat im 4. ÜZ geklappt. habe die letzten Zwei Zyklen etwas auf Eisprungtage geachtet, aber ansonsten alles locker angegangen.

Die Test´s waren sehr schwach, mein Freund hat es erst gar nicht erkannt! :-) habe erst mit One Step getestet, die sollen ja eh nie so stark sein. und 1 Tag später dann nochmal mit dem CB Digital. Der zeigte dann "Schwanger 1-2" an ;-)

habe noch etwas Geduld! ;-)

weiteren Kommentar laden
4

Hi,

In welchem ÜZ bist du?

Ich werde erst ab 4-5 Tage nach NMT testen.
Wozu früher testen?

Selbst bei kurzer Blutung, fälschlicherweise als Mens gedeutet, kannst du SS sein. Hast doch keinen Wettbewerb zu gewinnen. :-)

Nimm dir den Stress raus. Bei Stress setzt der Körper eher mal auf unfruchtbar bzw er ist kontraproduktiv. Bitte nicht Wörter auf die Goldwaage legen.

LG

Top Diskussionen anzeigen