Kinderwunsch nach Sterilisation

Hallo... Ich bin neu hier und möchte gerne wissen, ob es unter Euch jemanden gibt, der sich sterilisieren hat lassen und nun einen Kinderwunsch hat? Wie geht ihr damit um und was habt ihr gemacht um es doch nochmal zu verwirklichen?
Über eure Erfahrungen mit dem Thema würde mich interessieren.

Lg bambimama2012

1

Wann und aus welchem Grund hattest Du Dich denn sterilisieren lassen? Und hast Du jetzt klassischerweise einen neuen Partner und deshalb wieder KIWU? Sorry, bin da einfach neugierig.#winke

4

Also nun ja.....
Ich war 16 Jahre verheiratet. Habe 5 liebe und geplante Kinder bekommen. Sie sind 16,15,12,6 und 4.
Wie das Schicksal manchmal so spielt, ging 1 JAHR nach der Sterilisation die Ehe auseinander.

Ich dachte es würde immer halten.

Jetzt lebe ich 2 Jahre mit einem neuen Partner zusammen. Er selbst hat eine Tochter.

Aber jetzt kommt das was ich mir nie vorstellen konnte. Der Kinderwunsch. Mein Partner akzeptiert die Sterilisation und weisst keine Probleme auf. Aber mir macht es sehr zu schaffen.

5

Es gibt in D nur 3 Spezialisten dafür: in Magdeburg, Neuss und München. Ich War in Magdeburg bei Prof. Kleinstein: 2500 Euro hab ich bezahlt.

weiteren Kommentar laden
2

Ich War steri, hab mich im Juli 16 refertilisieren lassen. NUn sind wir am hibbeln

3

Darf ich fragen was da für kosten auf dich zu kamen?

6

Hast du die Antwort bekommen? Irgendwie spinnt die App

8

Hallo,
Ich habe auch eine Refertilisierung nach Sterilisation hinter mir. Sterilisation war 2012 beim 3 KS, Refi dann 2014. Ich hatte es schon kurz nach der Sterilisation bereut und bin damit nicht klar gekommen.

Ich hatte die OP auch in Magdeburg. Der Professor dort ist sehr nett und einer der wenigen Spezialisten auf dem Gebiet. Kosten belaufen sich dort auf ca 2500€.

Seit ca Mai diesen Jahres haben wir es mit Kind Nr 4 versucht. Im November hatte es geklappt, endete nun leider in einer MA mit Ausschabung in der 10 ssw... ich hoffe sehr dass es nochmal klappt.

Alles Gute Dir.
Lg

9

Hallo bambimama2012,

dein Beitrag ist ja jetzt schon einige Wochen, ach gar Monate alt. Hat sich in der Zwischenzeit etwas getan?

Also ich bin eine 4 fach Mama und habe 2012 bei meinem KS eine Steri vornehmen lassen.

jung und naiv - wenn man das so sagen darf.

Schon kurze Zeit später habe ich diesen Schritt bereut :-(

Nach langem hin und her habe ich mir dann die verschiedenen Methoden angeschaut und durch den Kopf gehen lassen ...

Unserer Entscheidung ist auf eine Refi gefallen.
Meinen Termin zur Refi habe ich am 8.8. bin jetzt schon total hippelig. hätte schon vorher einen Termin haben können, aber da noch das Spermiogramm fehlt welches ich gerne vorab haben möchte habe ich den Termin etwas weiter nach hinten gelegt.

Top Diskussionen anzeigen