Verzweifelt - Erfahrunge Clearblue Advance Ferilitätsmonitor

Hi Mädels,

langsam aber sicher bin ich echt am verzweifeln. Alle um mich herum werden schwanger und bei allen klappt es meistens in den ersten 1-3 ÜZ´s. Mein Mann und ich versuchen es nun schon seit knapp einem Jahr ohne Erfolg. Gerade gestern erst hat mir ein Kollege eröffnet, dass seine Frau das zweite Kind erwarten (anscheinend gleich im ersten ÜZ geklappt wie beim ersten auch). Was machen wir nur falsch :-( Könnt langsam nur noch heulen.

Beim FA war ich schon vor einem halben Jahr, Werte alle top! Mein Mann hätte jetzt Anfang Januar einen Termin fürs Spermiogramm gehabt. Den mussten wir leider aufgrund einer heftigen Grippe von ihm absagen #heul Jetzt haben wir erst wieder am 16.2. einen Termin. Das warten macht mich echt mürbe.

Ich bin jetzt auf den Clearblue Advance Ferilitätsmonitor gestoßen. Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen? Laut Internet sind viele damit ziemlich schnell schwanger geworden, obwohl sie auch schon seit knapp einem Jahr erfolglos geübt hatten. Sind am überlegen, ihn uns anzuschaffen, obwohl er doch nicht gerade billig ist.

Danke schonmal für eure Infos :-)

1

Also ich hatte den, wenn das der ist, der den Smily anzeigen soll. Vorher hatte ich lediglich die Ovus von OneStep. Mit dem von Clearblue hat es auf Anhieb geklappt! :) ist zwar echt teuer, aber es hat sich gelohnt! :)

3

Denke auch, wenn es sich lohnt bzw. zu einem positiven Ergebnis verhilft, ist es noch sehr günstig im Vergleich zu einer KiWu Klinik :-D

2

Hallo Jaz,

also wenn das Geld nicht ganz so locker sitzt, dann reichen echt auch die billigen Ovus von Onestep - ich hab die 20er und es funktioniert prima.

Hab aber auch den Monitor und komme super mit zurecht. Irgendwie teste ich jetzt immer mit beidem weils Spaß macht #rofl ... ich liebe dieses Smileygesicht.

Manchmal ist es aber so, dass der billige Ovu schon am Vorabend positiv ist.

Beim Monitor kannst du NUR im Testzeitraum testen. Abends ist dann also nicht möglich. Der soll eh mit MU gemacht werden. Mach ich ja auch mit den billigen nur wenn ich denke "oh das könnt bald positiv sein" mach ich ab und an abends auch einen.

Die billigen bekommst halt 50 Tests für knapp 10 EUR inkl Versand und der CB mit 20 Stäbchen für um die 30-35 EUR.

Achja ... wurde mehrfach schwanger mit dem Monitor ... wobei die billigen den ES auch immer angezeigt haben

LG, Darling (5+4)

4

Ich glaube nur mit den normalen Ovus würde ich nicht zurecht kommen und wäre dann auch eine die hier ständig fragt ob er schon fett postiv ist :-D Deswegen würde ich den Monitor denke bevorzugen...

Mehrfach? Glückwunsch :-) Ich denke nächsten Monat werd ich ihn mir besorgen...

5

Feb 16: noch mit dem digitalen CB Ovu rosa - FG an 4+4

April 16: mit dem Monitor - FG an 4+4

Mai 16: mit dem Monitor - MA an 9+4 (Ende Juni)

Dez 16: mit dem Monitor - bisher alles bestens 5+4

wurde gründlich durchgechecked und es wurde einiges gefunden. Bin nun medizinisch optimal versorgt und daher guter Dinge das nun alles gut geht

weitere Kommentare laden
10

Ich habe ihn Zuhause liegen, aber bin noch nicht gestartet.
Leider habe ich den Einstieg verpasst am Mens Tag 1 (mir ging es so schlecht und ich hatte meine Regel seit Nov nicht mehr, daher war ich unsicher, ob es überhaupt meine Tage sind).
Nun meine Frage:
MUSS man wirklich am Mens-Tag 1 starten oder kann ich auch jetzt noch (eine Woche später).

Vielen Dank!

11

Du kannst bis zum 4.Tag des neuen Zyklus starten

12

Ok, das habe ich jetzt versäumt, aber dann weiß ich nächsten Monat bescheid.
Ich hoffe einfach mal, dass meine Tage dann auch wieder pünktlich kommen :)
Danke!

Top Diskussionen anzeigen