Regelschmerzen eine Woche zu früh

Hallo

Ich hab im März die Pille abgesetzt und wir sind jetzt fleißig am üben. Immer etwa eine Woche vor der Regelblutung bekomme ich ziehende Schmerzen im Unterleib, hoffe dann natürlich daß dies ein Zeichen für ne Schwangerschaft ist. Besonders da die Regelschmerzen bevor ich die Pille genommen hab frühestens am Tag der Regelblutung auftraten.
Leider hab ich heut schon wieder meine Regel bekommen und hab etwas Angst, daß ich Schwanger war nur mein Körper die eizelle immer wieder ausstößt.
Würd mich freuen wenn jemand Rat weiß
Jana

1

Hallo Jana,

ich glaub dein Körper stellt sich noch um ....wegen der Pille und so ...

Lieben GRuß
Karin

2

Aber müßte da nich auch die Mens unregelmäßig sein, sie ist aber momentan immer superpünktlich nach 28 Tagen gekommen, genau wie der Eisprung immer gleich war

3

Hallo Jana:-)
mir geht es wie dir!
Habe auch seit dem ich die Pille abgesetzt habe ca 1 Woche bevor meine Tage kommen schon Unterleibsschmerzen auch sind meine Tage wesentlich schmerzhafter und stärker als ohne Pille, da hab ich meistens gar nichts gemerkt dachte auch jedes Mal es könnte ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein. Mein Frauenarzt meinte aber es sei normal dass man jetzt ohne Pille einfach die Vorgänge im Körper stärker merkt natürlich gibt es hier auch noch unterschiede von Frau zu Frau
Mach dich also nicht verrückt;-)

4

Na da bin ich etwas getröstet, daß es nich nur mir so geht. Werd wohl aber doch mal zum FA müssen, wenigstens um was gegen die Schmerzen zu bekommen. Aber das beste wär natürlich es klappt möglichst schnell.
Viele Grüße Jana

Top Diskussionen anzeigen