Erfahrungswerte Clearblue + ( nicht digital )

Einen schönen guten Morgen (Feiertag) wünsche ich allen. :-)

Nun bin ich doch bei einem Forum gelandet.

In den letzten 3 Tagen habe ich sehr viel in Foren gelesen, bin aber nicht wirklich schlau daraus geworden. Jede Situation ist eben ein bisschen anders.

Wenn ich mich kurz zum Thema vorstellen darf...
Wir haben bereits Kinder im jugendlichen Alter.
Bis vor 6 Monaten trug ich die Kupferspirale. Seither keine Verhütung mehr.

Wahrscheinlich wird es mir jetzt keine glauben, aber wir machen uns tatsächlich so gar keinen Druck bezüglich des schwanger werdens. Unser Motto : wenns klappt, dann schön --- wenn nicht, auch schön ( können wir unsere Freizeit weiterhin unabhängig genießen ).

Bisher hat das gut geklappt. Eigentlich immernoch. Habe jetzt in diesem Zyklus zum ersten Mal in den verhütungsfreien Monaten mehrere SS- Tests gemacht und das kam so :

Seit mehreren Wochen schiebe ich Doppeldienste im Handel ( Weihnachtsverkehr). KAUM private ZEIT , keine Zeit zum Luftholen. Kaum hat man Feierabend muss man gefühlt schon wieder los. Sex hatten wir natürlich trotzdem. Schmunzel. :-)

Jedenfalls gehts mir seit Tagen ziemlich "komisch" . Wenns nach mir geht würde ich sagen, kommt vom Stress . Mein Mann meint --- er hat im Gefühl ich wäre schwanger.

Nun hab ich mich von ihm anstecken lassen und mir 3 Tests gekauft um sie über die Feiertage verteilt Morgens zu machen.

2 Clearblue ( nicht digital , also die mit dem "Plus" ) und einen Pregnafix rosa .

Angefangen hab ich

Heilig Abend ,

Morgenurin mit dem 1. Clearblue ( nicht digital) . NMT - 3 : eindeutig negativ . Keine VL . Blütenweiss nicht schwanger :-)

Gestern Morgenurin Preganfix rosa NMT -2 : eindeutig negativ , Keine VL . Blütenweiss nicht schwanger :-)

Heute Morgen ( NMT -1) dann mit dem 2. Clearblue (nicht digital). : ( jetzt komme ich zum "Problem" )

Schon beim "durchlaufen " zeigte sich ein + . Allerdings war die HCG - Linie beim + sehr schwach, aber eindeutig zu erkennen, ohne blinzeln oder ins Licht halten zu müssen. Trotzdem sehr, sehr schwach halt.

Nach 3 Minuten schon. Blieb auch noch ca. 15 Minuten so.

Nun ist es so, das der HCG Strich im + jedoch immer ,immer schwächer wurde.

Er war ja so schon sehr, sehr , sehr schwach gewesen, aber wie gesagt trotzdem ohne Brimborium während der Ablesezeit zu erkennen.

Jetzt ahnt man nur noch eine HCG Linie im Plus. Hmm , wirklich seltsam. #kratz
Ist das jetzt eine Verdunstungslinie?

Gibt es Verdunstungslinien die schon beim "durchlaufen" entstehen?

Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem ganz normalen Clearblue + OHNE Digitalanzeige ?

Bei dem 1. CB (nicht digital) an NMT -3 war es ganz anders.

Der lief durch und es war von Anfang nichts zu sehen (HCG -Linie) Nicht mal was zu erahnen. Er war , wie ich oben beschrieb , blütenweiss nicht nicht schwanger und hat auch im Nachgang keine VL angezeigt.

Wer von euch hat Erfahrungen mit VL`s bezüglich des Clearblue + ohne Digitalanzeige ?

Meine letzte " Hibbelzeit" ist 15 Jahre her , da haben wir nur 3 Monate gehibbelt.

Vermutlich hat sich seither so einiges an den Tests geändert. Vermute ich zumindest.

Ich würde mich über eure Erfahrunsgberichte sehr freuen. Falls ich noch was vergessen habe, fragt mich einfach.

Ganz liebe Grüße von mir.

1

Für mich klingt das durchaus positiv!

Ich hatte in 10 jahren und Minimum 15 cb plus nicht ein einziges mal eine VL! Wenn er ein plus zeigte, egal wie schwach, war ich auch schwanger!

In dieser schwangerschaft an ES+10, wo der sofort hinterher geschobene digitale "nicht schwanger" zeigte.

Erst am nächsten morgen war such er dieser meinung und gerade jetzt tobt babymädchen im bauch herum (24.ssw)

Deine ausführung klingt danach, dass es einfach zu früh war.

Hol morgen einen digitalen und mach ihn übermorgen mit dem ersten urin.

Viel glück!

3

Danke für deine Antwort. :-)

Hach, in den letzten Tagen in denen ich schon Foren durchstöbert habe, dachte ich mir oft so >>> Mein Gott, wie kann FRAU sich nur so verrückt machen. Und jetzt bin ich selber voll dabei . #rofl
Meinen Mann schief von der Seite anguck & ihn gerade etwas verteufel für seinen "Hinweis". Lach.

Ich würde ja mit beiden Ergebnissen sehr gut klar kommen. Sozusagen schwanger, aber auch nicht schwanger. Nur diese Ungewissheit macht mich gerade kirre.

#nanana

2

Schönen guten morgen :)

Ersteinmal wünsche ich euch frohe Weihnachten!
Also ich kann dir nur zu meiner Erfahrung mit dem clearblue (nichtdigital) erzählen, das ich ihm NICHT vertraue!! Ich hatte vor letzten zyklus damit auch leicht positiv getestet. Aber da war rein gar nix! Leider. Ausser große aufruhe:( alle anderen Tests die ich danach gemacht hab waren auch negativ! Ich würde dir den facelle von rossmann oder den presense von dm empfehlen. Oder wenn du dich eindecken magst mit vielen Tests, kannst du dir auch von Amazon die one steps MIT DER FRAU!! (GANZ WICHTIG, ALLE ANDEREN ZEIGEN ZIEMLICH SPÄT BIS GAR NICHT AN) bestellen. Da kosten irgendwie 20 stück so 8 euro. Und die lagen bei mir super richtig. Waren blütenweiss als sie es sollten und zeigten mir die Linie die ich sehen wollte ab ES+10 . Nun bin ich in der 6 ssw.

Ich wünsche dir alles Glück der welt! :)) ps. Bleib weiter so cool bei der Sache ;)) liebe grüße

4

Dankeschön. Ich gebe mein Bestes.#stern Wahrscheinlich werde ich morgen nochmal 2 kaufen . Morgen wäre ja NMT . Falls die Zykluslänge wie die 6 vorherigen war.

Habe meinem Mann erklärt, es könnte ja durchaus sein, durch den erhöhten Stresspegel zwecks Weihnachtsgeschäft das der Zyklus einfach durcheinander ist und ich deswegen komisch bin.

Seine Antwort mit nem Grinsen auf den Lippen : Du hattest schon oft Stress und trotzdem war dein Zyklus nicht ausser Rand und Band geraten- .

Männer ! Denken auch die Frau ist ein Uhrwerk . Schmunzel.

Diese Aussage hat mich dann allerdings zum überlegen gebracht & nun bin ich voll im Hibbelmodus. Hilfe.

5

Mein mann hat es auch immer vorher "gewusst" ...

Komisch finde ich persönlich, dass Frauen mit abgeblichen VL auf dem cb immer definitiv nicht schwanger waren, lt. Eigener Aussage.

Woher will man das so genau wissen?

Nur, weil die Mens pünktlich kam? Oder blut hcg unterhalb 20 lag?

Ist für mich absolut kein Beweis, dass ds nicht irgendwas in den Anfängen war und abgebrochen wurde....

Vielleicht sollte ich mal 2 doppelpack kaufen, 2 jungs und 2 mädchen drauf pinkeln lassen...

Und dann mal gucken.... ;-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen