Es + 7 und keine Anzeichen - kann man trotzdem schwanger sein?

Hallo ihr Lieben,

auch wenn es eigentlich sinnlos ist und mir keine eindeutige Antwort auf meine vielen Fragen im Kopf liefern wird, muss ich es mir dennoch von der Seele schreiben...

Ich bin heute bei Zyklustag 21 bei einem normalerweise 26-27 Tage Zyklus und somit ES+7.

Außer dass mir vor ein paar Tagen mal einen Tag unterschwellig übel war (an Tag 18 oder 19) und es hin und wieder in einer der Leisten piekte oder ziepte habe ich NICHTS.
Keine empfindlichen Brustwarzen (die hatte ich nämlich sehr bei meinem 2. Kind, aber ich weiß nicht mehr ab wann, auf jeden Fall vor dem SST), kein Unterleibsziehen, keine "Anzeichen" die irgendwie eindeutig wären jedenfalls.
Nun überlege ich, ob ich überhaupt noch hoffen kann?! #kratz
Meine Haut im Gesicht sieht total unmöglich aus und ich hab einige Pickel, aber das kommt ja häufiger in der 2. Zyklushälfte vor.
Einen Test möchte ich nicht vor NMT machen, da es bestimmt zu früh wäre und auch wenn ich dafür die Weihnachtstage grübelnd verbringen muss: Ich will durchhalten!
Letzten Zyklus kamen nämlich einen Tag nach dem Test meine Tage :-(

Den hätte ich mir also sparen können!

Also: Haltet ihr es dennoch für möglich, schwanger zu sein, ohne "Anzeichen" bei ES+7 (oder evtl. sogar schon +8)? Erging es vielleicht jemandem ähnlich?

DANKE und LG
(ich stürze mich jetzt wieder in meine vielen heutigen Aufgaben #schwitz)

1

Eigentlich kannst du erst die nächsten Tage hoffen den vor ES+8/10 kann man gar keine ssanzeichen haben!!

10

Danke für deine Antwort!
Dann hoffe ich mal weiterhin.

LG und schöne Weihnachten!

2

Da Du den ES wohl nicht mit Temperatur messen oder ovus bestimmt hast, ist es ziemlich ungenau zu ermitteln, wann Du den ES hattest.

Fakt ist: ES+7 wäre für "anzeichen" zu früh!

Fakt ist auch: viele frauen haben überhaupt keine anzeichen oder bekommen sie erst mit dem wissen um eine schwangerschaft.

Anzeichen sind kein Muss und erst recht kein Garant dafür.

Wenn du tatsächlich vor 7 tagen den es hattest, findet jetzt erst die einnistung statt.

Der weibliche körper ist aber keine Maschine mit Timer. Es kann durchaus Schwankungen von insegesamt bis 10 tagen geben, die als völlig normal gelten....

Warte doch erst mal ab!

3

Hallo,
ich danke dir ganz herzlich für deine Antwort!
Den ES hab ich mittels Ovus bestimmt, der Ovu war morgens an Tag 13 positiv, abends hatte ich starken Mittelschmerz und freitag früh morgens beim ersten Toilettengang einiges an spinnbarem ZS, so dass ich nicht weiß, ob der ES nun an Tag 13 oder 14 war.

Danke nochmal, deine Worte tun mir gerade gut... schlimm nur, wenn man sich so viele Gedanken macht und das nur schwer abstellen kann :-(

Wurdest du immer schnell schwanger?
Bei mir ist es nun der 2. ÜZ.

LG

4

Antworten hast ja genug aber mal als Hinweis: Ovus nutzt man nicht morgens sondern später nachmittag bis abend. Morgen Urin ist zu konzentriert.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen