LH Anstieg und symptomale Methode widersprüchlich

Hallo,

ich habe mich eigens bei Urbia angemeldet, weil ich eine kniffelige Frage habe.

LH Test und symptomale Methode eigenen bei mir widersprüchliche Ergebnisse.

Ich messe die Temperatur und beobachte den Zervixschleim und tracke alles über Clue.
Die Symptome stimmen auch gut mit dem Bauchgefühl überein. Danach habe ich den Peak der fruchtbaren Tage um den 12. Tag. Der Temperaturverlauf legt laut Clue dasselbe Ergebnis nahe.

Der LH Test ist dann aber erst viel später z.B. am 15. positiv, was ES am 16. nahelegt.

zu diesem Zeitpunkt gibt es dann schon längst keinen Zervixschleim mehr etc.

Wie kommt es zu solch einer Abweichung und welche der beiden Aussagen ist wohl relevanter?

Ich danke Euch sehr herzlich für Eure Hilfe!!!

1

Hallo rosweety,

für eine gute Einschätzung fehlen noch ein paar Informationen.
Hast du für uns denn ein Bild von deiner Temperaturkurve?
Dann wäre es leichter, etwas dazu zu sagen.

Ich finde, dass die LH-Tests schon sehr aussagekräftig sind, denn wo kein LH war,
da kann auch kein ES kommen.
Welche LH-Tests benutzt du? Streifenraten oder sowas wie Clearblue digital?

Bei vielen Frauen ist es übrigens so, dass der Schleimhöhepunkt 1 bis 2 Tage VOR dem ES ist.

Liebe Grüße :-)

2

Ich benutze Clearblue. Ein Bild von der Temperaturkurve habe ich nicht. Clue berechnet aber anhand der Temperatur den ES, wenn keine Tests eingegeben werden.

3

Hhhhmm, wie gesagt, ohne die Temperaturdaten kann ich leider nichts zur Kurve sagen...

Dann bleibe ich mal Allgemein:

Beim Tempi messen können viele Fehler / Ungenauigkeiten passieren, so kann es schnell mal sein, dass das Programm die falschen Tage als Eisprungtage angibt.

Mögliche Fehler:
-Ungenaue Messwerte (weil zu kurz oder zur falschen Zeit gemessen) oder

-das Programm kennt nicht alle Sonderregeln, oder

-das Programm rechnet Tempi-Werte mit ein, die aufgrund von Stress, Krankheit oder sonstiger Ausnahmen ausgeklammert werden müssten..(wenn Clue das nicht selbst
macht, musst du den entsprechenden Wert evtl. nachkorrigieren)..leider kenne ich "Clue" nicht.

Aber zum Clearblue-Ovu kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Der ist supergenau!
Der hat bisher IMMER mit meiner Tempikurve überein gestimmt.
Ich bin mir also ziemlich sicher, dass dein Eisprung kurz nach dem pos. Ovu stattfindet.

LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen