Metformin alles durcheinander Normal ??

Hallo ich muss euch noch mal um eure Meinung bitten,ich nehme Metformin seit ca 14 Tagen,nach 9 Tagen bekam ich an Zyklustag 21 auf einmal Blutungen,die schon mehr wahren aber knall Rot aber ohne gewebe kenne ich so nicht sorry für die ausführlich Beschreibung.Naja ok ich dachte Mens ,Mens vorbei meine Brüste tuen weh ,aaahhh woher vom Metformin ??? ich habe auch im leben noch nie nach 21 Tagen meine Mens bekommen,und Metformin habe ich 2012 beim letzten Kinderwunsch auch bekommen.Unterleib zieht hin und her,ich wünsche mir noch ein Babyhabe im April MA gehabt.Hat einer ähnlich erfahrungen??? und kann mir helfen ??? Über eure Meinungen würde ich mich freuen. Danke liebe Grüße

1

Guten Morgen :-)

also ich nehme Metformin nun seit 6 Wochen und hab - bis auf öfter mal Durchfall (SOOOORRY) und da kurz davor bissl Magenziehen was sofort weg ist sobald ich auf Toilette war - keinerlei Nebenwirkungen. Im Gegenteil - mein ES ist diesmal ein paar tage früher und GMSH ist toll aufgebaut. Ich würd das mal abklären lassen. Kann auch ein Hämatom gewesen sein oder ne Zyste?

LG

2

Leider habe ich erst einen Termin im neuen Jahr,ärgerlich meinst du ich soll die Blutung jetzt als Mens ansehen aber woher kommen die Brust Schmerzen am Zyklus Anfang??? Lieb frag

3

puh ... keine Ahnung ... bin ja kein Doc ... kann nur äußern was ich denke was es sein könnte. Diagnose gibt's leider nur vom Arzt :-(

Top Diskussionen anzeigen