Clomifen auf eigene Faust?

Hallo ihr lieben,

Vor ca. 1,5 Wochen hatte ich eine MA in der 11. Woche. Es hat lange gedauert schwanger zu werden. Über 1 jahr. Für mich eine Ewigkeit. Es war meine erste schwangerschaft. Geklappt hatte es in dem zyklus mit clomifen unter Ultraschall Kontrollen.

Jetzt habe ich davon noch 5 Tabletten übrig.

Mein Fa sagt ich soll es jetzt erstmal so probieren, weil mein Körper jetzt weiß wie eine Schwangerschaft funktioniert. Ich möchte aber jetzt nicht ewig auf eine erneute SS warten :'-(

Soll ich auf eigene Faust clomifen nehmen?

Natürlich warte ich noch die nächste Blutung ab.

Was meint ihr?

Liebe grüße

1

Hi würde es nicht auf eigene faust nehmen ,weil clomifen ein starkes hormonmittel ist

Habs auch mal gemacht aber bereut weil ich sehr starke schmerzen
Bekommen habe..ohne ultraschal lieber nicht außerdem wenns dann
Nicht klappt hat man einen clomi zyklus versaut und das ist schade.

2

Ich bin kein Mensch der schnell urteilt und Leute runter macht, aber ich lese hier ständig was von starken Medikamenten wie Chlomifen, die den Körper "manipulieren" , auf eigene Faust zu nehmen. Was denkt ihr euch bloß? Ihr seid erwachsene Menschen. Euch muss doch klar sein, dass man nicht einfach irgendwelche Medikamente nehmen kann. Das kann gefährlich sein!

Ihr solltet mal schwer nachdenken... oder wollt ihr euren Kindern beibringen, das es ok ist gegen ärztliche Empfehlung , verschreibungspflichtige Medikamente zu nehmen?!?

Also absolut NEIN ! Das solltest du auf keinen Fall machen. Und ja, ich kenne mich sehr gut mit Chlomifen aus und kenne mich daher aus.

Ich habe auch einen unerfüllten Kinderwunsch, aber das da ist absolut der falsche Ansatz!

Bleib ruhig und versucht es eiinfach so... ich drücke euch die Daumen #klee

3

Nein um Gottes Willen ich bin da total deiner Meinung.

Ich kenne mich mit dem Thema auch ganz gut aus, da ich beruflich in der Frauenklinik einer großen Uniklinik arbeite.

Ich bin einfach ungeduldig momentan. Ich werde es auch die nächsten Monate ohne was probieren. Ich denke mir nur, dass es beim ersten mal so super geklappt hat mit clomifen und ich keine Nebenwirkungen , außer wie gewollt 2 wundervolle Follikel hatte.

Und ich wollte einfach mal hören ob es jemand schon ohne ärztliche Überwachung probiert hat.

4

Bist du noch beim Frauenarzt oder schon in der Kinderwunschklinik? Sonst wende dich an die mal ????

Top Diskussionen anzeigen