weißer Ausfluss, über den NMT, Test negativ

Hallo ich bin ganz neu hier, also verzeiht, wenn es die Frage schon hunderfach gibt :)

Also ich habe immer einen zuverlässigen Zyklus von 27-29 Tagen. Ich benutze einen Eisprung Kalender und habe um den Eisprung herum GV mit meinem Freund gehabt. ( So professionell mit ZB etc bin ich noch nicht) . Nun habe habe ich meinen NMT schon überschritten und negativ getestet :(.

Ich muss sagen, dass ich keinerlei Beschwerden habe außer die normalen Vorboten der Mens. Dieser Zyklus ist jedoch seltsam, weil ich nur leichte Brustspannen hatte und auch nicht so emotional war wie sonst immer. Ich habe immer nur ein leichtes Zwacken am rechten Eierstock gemerkt, der irgendwie anders war als sonst. Ich weiß auch nicht. Ich habe auch nicht so bewusst drauf geachtet. Ich bin ja noch ganz am Anfang der Versuche.

Nun habe ich die letzten Tage einen cremigen ZS und heute hatte ich recht viel milchigen Ausfluss, was ich seltsam fand.

Ich habe übrigens mit Presense getestet und meine Temperatur zur 2. ZH morgens gemessen. (Ich weiß, total unsinnig, aber ich habe mir das Tempi.messer erst gekauft und wollte mal so gucken, wie meine Temperatur denn so überhaupt ist. Training sozusagen :D) Ab dem nächsten Zyklus wollte ich dann richtig loslegen. Sie war immer bei 36,8

Was meint ihr? Wird meine Mens doch noch kommen? :( Wem erging es so ähnlich?

1

Hallo,

denke schon dass Du dem Test vertrauen kannst! Ich war im letzten Zyklus 6 Tage überfällig und dachte echt,es hat gefunzt. Hatte ebenfalls, genau wie Du nur milchig cremiger Zervix. Mein Muttermund war weit oben. Habe jeden 2.Tag getestet und immer negativ. Bei mir waren die Zweifel am Test genauso groß wie bei Dir.

Scheinbar hat sich wohl lediglich nur mein ES verschoben. Hätte,ich dumme Gans, mir auch denken können nachdem ich paar Tage nach positiven Ovu wieder spinnbaren Zervix hatte.

Entspann Dich und warte auf die Mens,damit Du endlich in den nächsten Zyklus starten kannst!

Viel Glück und LG

2

Dann hat sich ja meinen Eisprung einen unpassenden Monat ausgesucht um sich zu verzögern. :/ Wenn man meinen Eisprungkalender ansieht hatte ich immer 27-29 ZT und daher dachte ich: ja diesen Monat versuchen wir es mal. :D Der will mich doch nur ärgern.

Also ich war heute echt überrascht, als der ZS nur so rausfiel :D Das kannte ich sonst gar nicht so. Naja mal schauen. wenn die Mens noch weitere Tage überfällig sein sollte, dann mache ich wieder einen Test. Geht ja auch nicht anders :D

LG

4

Also mir geht's gerade genauso. Normalerweise dauert mein zyklus aber 25 Tage, dachte na gut da die letzte Mens fast 14 tag gedauert hat, wird sich der zyklus verschoben haben...test negativ, vielleicht war er zu früh...Bin jetzt bei zt 31 und nichts bis auf ein bisschen ausfluss in Sicht.

3

Vermehrter weißlicher Ausfluss ist aber recht typisch kurz vor der Mens. Dann noch einen negativen Tests... hmm würde mich auf den drachen einstellen

Top Diskussionen anzeigen