Frisch schwanger und Langstreckenflug?

Guten Morgen ihr Lieben,

vielleicht betrifft/betraf euch diese Thematik auch: Ich hab aktuell ein paar Anzeichen, die auf ne Schwangerschaft hindeuten könnten. Sollte sich das als positiv herausstellen, hab ich eine Frage an euch...

Ende des Monats soll ich mit meiner Firma für 9 Tage wegfliegen, Flugzeit ca. 12 Stunden. Darf man überhaupt fliegen bzw so lange? Hattet ihr diese Thematik schon mal? Seid ihr geflogen oder habt ihr storniert?

Würd mich total über paar Meinungen freuen. Vielen Dank schon mal :-)

1

Mach doch einfach mal ein test wenn er nicht zu früh sein sollte. Und zum Thema fliegen weiß ich nur das man ab einem bestimmten Punkt nicht mehr fliegen sollte.aner da frage meine lieber deine fa

3

Studien zufolge waren jedoch keine Probleme für die Kinder von flugreisenden Schwangeren bei ihrer Herzfrequenz zu verzeichnen

Aus diesem Grund halten andere Gynäkologen die Gefahren für schwangere Frauen für übertrieben.

2

Einige Frauenärzte raten von einer Flugreise in den ersten drei Monaten einer Schwangerschaft ab. Grund dafür ist der Umstand, dass sich in der Atemluft des Flugzeugs weniger Sauerstoff befindet, da sich Verkehrsflugzeuge auf einer Höhe zwischen 9.000 und 12.000 Metern bewegen. Dies hat ein Absinken von Luftdruck und Sauerstoffgehalt zur Folge. Dadurch könnte das Wohl des Kindes gefährdet sein

9

Das stimmt so nicht ganz. Der Sauerstoffgehalt ist derselbe.
Brenzliger wäre in den ersten zwölf Wochen die Strahlenbelastung..

4

Ich würde auch erstmal einen Test machen und den FA fragen.
Meiner hat mir von Langstreckenflügen abgeraten. Die Thrombosegefahr steigt, die Sauerstoffversorgung im Flieger ist geringer....

5

Hallo, ich bin in der gleichen Situation wie du!

Höchstwahrscheinlich schwanger und Mitte Dezember geht's auf nach New York #ole#ole

Ich werde zwar meinen FA darüber informieren und absegnen lassen bzw. fragen ob ich bei einer solch langen Flugreise irgendetwas besonderes beachten muss, aber grundsätzlich sind bei einer normalen Schwangerschaft auch lange Flugreisen kein Problem #pro

Darf ich fragen wohin du fliegst? #hicks

10

Ja klar, es geht nach Bangkok!
New York is cool, da war ich auch schon :-) Hast du schon einen Termin beim FA?Wie weit bist du?

6

Hey du :)

Bin letztes Jahr im August mit einer Kollegin nach Mexiko geflogen - sie war frisch schwanger (ich glaube 7./8. Woche oder so) - war kein Problem. Sie hat es abgeklärt mit ihrem Gyn.

Viel Glück dass es geklappt hat :)

11

Dankeschön - ganz lieb :-)

13

hast du schon getestet?

Ich gerade eben!! #verliebt#ole

Jetzt fliege ich definitiv schwanger nach New York!! ;-)

weitere Kommentare laden
7

Hallo, ich hatte am Freitag NMT und bin nur 2 Tage später auf 3-wöchige Rundreise durch Thailand.... Mein FA meinte solange ich wegen der Strahlung im Flieger dort unten nicht noch mehrfach rumfliege ist das ok, er meinte ich soll die Spontanität auf Reisen noch genießen. Klär das mit deinem Gyn wegen evtl prophylaktischer Heparinspritzen zum Flug ab. Ansonsten spricht nichts dagegen und mir war auch ab NMT 24h une 7 Tage die Woche über #rofl und möchte die Reise dennoch nicht missen

LG und alles Gute

Brezn mit #ei 8+6 SSW

8

Wir fliegen Ende April für 16 Tage nach Mauritius. Sollte ich bis dahin schwanger sein, würde ich es mit meinem FA abklären, aber falls keine Komplikationen auftreten würden wir fliegen.

12

Super, Danke Euch allen für die vielen Meinungen!! :-)

Top Diskussionen anzeigen